29. Deutscher Präventionstag (DPT) in Cottbus

Der Lehrstuhl auf dem DPT

Der 29. Deutsche Präventionstag findet am 10. und 11. Juni 2024 in Cottbus/Chóśebuz in Brandenburg unter der Schirmherrschaft von Innenminister Michael Stübgen statt. Der Kongress widmet sich den Themen im Bereich der Gewalt- und Kriminalprävention und steht dieses Jahr unter dem Motto "Sicherheit im Wandel".

Auch der Lehrstuhl Architektur und Visualisierung bzw. die BTU werden dort dieses Jahr durch den Forschungsbereich Kriminalprävention vertreten

Neben einer an beiden Kongresstagen gemeinsam mit dem Forschungszentrum R.I.S.K./Universität der Bundeswehr München stattfindenden Posterausstellung zum Thema "Baulicher Schutz gegen Überfahrtaten - Numerische Simulation" , halten die Herren Detlev Schürmann und Christian Weicht einen Vortrag zum Thema "Städtebauliche Kriminalprävention - Normen und Standards". Dieser Vortrag findet am 11. Juni ab 12.00 Uhr im Seminarraum 3 der Cottbusser Messehallen statt.

Weiterführende Informationen finden Sie auch auf der Seite des DPT. Hier finden Sie auch den Vortrag und die Posterausstellung.