11331 - Mathematische Statistik Modulübersicht

Modulnummer: 11331
Modultitel:Mathematische Statistik
  Mathematical Statistics
Einrichtung: Fakultät 1 - MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik
Verantwortlich:
  • Prof. Dr. rer. nat. Hartmann, Carsten
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Wunderlich, Ralf
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Sommersemester
Leistungspunkte: 8
Lernziele:Die Studierenden sollen
  • Kenntnisse aus früheren Modulen (insbesondere Wahrscheinlichkeitstheorie) vertiefen und anwenden,
  • grundlegende Ideen und Modelle der Statistik sowie die Methodik statistischer Untersuchungen kennenlernen,
  • Basiswissen für vertiefende Module in den Bereichen Stochastik oder Wirtschaftsmathematik erwerben,
  • in der Lage sein, die Ergebnisse statistischer Methoden kritisch zu beurteilen und Fehlschlüsse zu erkennen,
  • anhand spezifischer Fragestellungen das selbstständige wissenschaftliche Arbeiten lernen.
Inhalte:
  • Deskriptive Statistik (Lagemaße, Quantile, Korrelation und Regression)
  • Parameterschätzung und Gütekriterien von Schätzern (Punkt- und Intervallschäzung, Suffizienz und Vollständigkeit)
  • Testen von Hypothesen, nicht-parametrische statistische Tests (Neyman-Pearson-Lemma, ein- und zweiseitige Tests, Anwendungen nicht-parametrischer Verfahren)
  • Einführung in die Regressions- und Varianzanalyse (lineare Modelle, Kleinste-Quadrate-Schätzung)
  • Demonstrationen zum Umgang mit statistischer Software
Empfohlene Voraussetzungen:Kenntnis des Stoffes des Moduls
  • 11217: Wahrscheinlichkeitstheorie
Zwingende Voraussetzungen:Keine erfolgreiche Teilnahme am Modul 13863 - Mathematical Statistics.
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 4 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 150 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • E. Behrends. Elementare Stochastik. Springer, 2012.
  • G. Casella, R.L. Berger. Statistical Inference. Duxbury, 2002.
  • H.-O. Georgii. Stochastik. De Gruyter, 2009.
  • U. Krengel, Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik. Vieweg, 2002.
  • D. Meintrup, S. Schäffler. Stochastik. Springer, 2005.
  • W.R. Pestman. Mathematical Statistics. De Gruyter 1998.
Modulprüfung:Voraussetzung + Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:Voraussetzung für die Modulabschlussprüfung:
  • erfolgreiche Bearbeitung von Hausaufgaben
Modulabschlussprüfung:
  • Klausur, 90 min. ODER
  • mündliche Prüfung, 30 min.
In der ersten Lehrveranstaltung wird bekanntgegeben, ob die Prüfungsleistung in schriftlicher oder mündlicher Form zu erbringen ist.
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Abschluss im Ausland / Informatik / keine PO
  • Bachelor (universitär) / Informatik / PO 2008 - 1. SÄ 2017
  • Master (universitär) / Informatik / PO 2008 - 2. SÄ 2017
  • Bachelor (universitär) / Künstliche Intelligenz / PO 2022
  • Bachelor (universitär) / Mathematik / PO 2019
  • Abschluss im Ausland / Physik / keine PO
  • Abschluss im Ausland / Wirtschaftsingenieurwesen / keine PO
  • Bachelor (universitär) / Wirtschaftsmathematik / PO 2007
  • Bachelor (universitär) / Wirtschaftsmathematik / PO 2019 - SÄ 2021
Bemerkungen:
  • Studiengang Mathematik B.Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Vertiefung“
  • Studiengang Wirtschaftsmathematik B.Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Vertiefung“
  • Studiengang Physik M.Sc.: Wahlpflichtmodul im Nebenfach „Nebenfach“
  • Studiengang Informatik B.Sc. Wahlpflichtmodul im Anwendungsfach „Mathematik“
  • Studiengang Informatik M.Sc.: Wahlpflichtmodul in „Mathematik“ oder im Anwendungsfach „Mathematik“
  • Studiengang Künstliche Intelligenz B.Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Mathematik“
Veranstaltungen zum Modul:
  • Vorlesung: Mathematische Statistik 
  • Übung zur Vorlesung 
  • Zugehörige Prüfung
Veranstaltungen im aktuellen Semester:
  • keine Zuordnung vorhanden