11512 - Nichtlineare Berechnungen und Stabilität Modulübersicht

Modulnummer: 11512
Modultitel:Nichtlineare Berechnungen und Stabilität
  Nonlinear Analysis and Stability
Einrichtung: Fakultät 6 - Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung
Verantwortlich:
  • Prof. Dr.-Ing. Dornisch, Wolfgang
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: sporadisch nach Ankündigung
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Wissen / Kenntnisse: Nach der erfolgreichen Teilnahme am Modul sind die Studierenden in der Lage, das nichtlineare Tragverhalten komplexer Strukturen vorherzusagen. Dazu zählen das Erkennen sicherheitsrelevanter Stabilitätsprobleme und die realistische Bewertung durch Berücksichtigung großer Verformungen und Entstehung plastischer Zonen.

Kompetenzen: Die Studierenden haben die Fähigkeit erworben, nichtlineare Berechnungen und Bemessungen von Stabtragwerken aus den Werkstoffen Stahl, Stahlbeton und Holz durchzuführen. 
Inhalte:
  • Grundlagen der Stabilitätsnachweise in den europäischen Regelwerken
  • Grundlagen geometrisch nichtlinearer Berechnung und Bemessung
  • Berechnung ebener Stabtragwerke nach der baustatischen Theorie II. Ordnung
  • Geometrische Ersatzimperfektionen
  • Lösung von Stabilitätsproblemen
  • Energiemethoden zur Lösung von Stabilitätsproblemen
  • Biegedrillknicken
  • Grundlagen materiell nichtlinearer Berechnung und Bemessung
  • Statischer und kinematischer Grenzwertsatz
  • Traglastverfahren
  • Fließgelenktheorie I. Ordnung
Empfohlene Voraussetzungen:
  • Statik - Stabtragwerke (11525)
  • Statik - Flächentragwerke (11540)
Zwingende Voraussetzungen:keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 3 SWS
  • Seminar / 2 SWS
  • Selbststudium / 105 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • Foliensatz Fachgebiet Statik und Dynamik, BTU Cottbus-Senftenberg
  • Manuskript Fachgebiet Statik und Dynamik, BTU Cottbus-Senftenberg
  • Petersen, Ch.: Statik und Stabilität der Baukonstruktionen, 2. Auflage, Vieweg, 1992
Modulprüfung:Voraussetzung + Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:Voraussetzung für die Modulabschlussprüfung:
  • Abgabe von zwei vorlesungsbegleitenden Belegaufgaben vor der Klausur. Jede der beiden Belegaufgaben muss mit "bestanden" bewertet worden sein.
Modulabschlussprüfung:
  • Klausur, 120 min.
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Master (universitär) / Angewandte Mathematik / PO 2008
  • Master (universitär) / Angewandte Mathematik / PO 2019
  • Abschluss im Ausland / Architektur / keine PO
  • Abschluss im Ausland / Bauingenieurwesen / keine PO
  • Master (universitär) / Bauingenieurwesen / PO 2014
  • Master (universitär) / Klimagerechtes Bauen und Betreiben / PO 2018
  • Abschluss im Ausland / Stadt- und Regionalplanung / keine PO
  • Master (universitär) / Wirtschaftsingenieurwesen / PO 2019
Bemerkungen:Das Modul wird gemäß den Angaben im Schwerpunkthandbuch des
Studiengangs M.Sc. Bauingenieurwesen (SPO 2014) angeboten. https://www.b-tu.de/bauingenieurwesen-ms/studieren/schwerpunktkatalog


Für den Fall, dass das Modul nicht gemäß der vorliegenden Beschreibung gelehrt bzw. geprüft werden kann (z.B. aus Gründen des Infektionsschutzes), gelten die auf einschlägigen Plattformen (z.B. Homepage bzw. Moodle) kommunizierten Alternativen.
Veranstaltungen zum Modul:
  • 250172 Vorlesung/Seminar Nichtlineare Berechnungen und Stabilität
  • 630989 Prüfung Nichtlineare Berechnung und Stabilität
Veranstaltungen im aktuellen Semester: