11551 - Bautechnikgeschichte - Energie-, Umwelt-, Gebäudetechnik Modulübersicht

Modulnummer: 11551
Modultitel:Bautechnikgeschichte - Energie-, Umwelt-, Gebäudetechnik
  History of Construction, Energy, Environment and Building Technology
Einrichtung: Fakultät 6 - Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung
Verantwortlich:
  • Prof. Dr.-Ing. Wendland, David
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Sommersemester
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Wissen / Kenntnisse: Nach der erfolgreichen Teilnahme am Modul verfügen die Studierenden über Kenntnisse zur historischen Entwicklung der Bau- und Infrastrukturtechnik. Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse zu ausgewählten exemplarischen Bauwerken und den Akteuren bei ihrer Planung und Errichtung. Sie haben Einblick in die Geschichte der Planung sowie der angewandten Geometrie und Mechanik. Sie kennen historische und traditionelle Bauweisen und Materialien.
Kompetenzen: Im Rahmen des Moduls erwerben die Studierenden die Fähigkeit zur eigenständigen Identifikation und Bewertung historischer Konstruktionen beim Bauen im Bestand sowie zur Verortung heutiger Konzeptionen und Konstruktionsweisen im historischen Kontext. Darüber hinaus erwerben sie die Kompetenz zur Bewertung der eigenen Profession als Ergebnis eines historischen Entwicklungsprozesses, und reflektieren die eigene Position gegenüber anderen möglichen Methoden, Konzeptionen und Konstruktionsweisen.
Anwendung / Umsetzung: Die Studierenden vertiefen ihr Verständnis heutiger bau- und verkehrsplanerischer Methoden durch den die Grundlehre ergänzenden historischen Zugang und haben die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse im konsekutiven Masterstudiengang in ausgewählten Schwerpunktbereichen zu festigen.

Inhalte:Exemplarische Bauwerke aus allen Epochen werden diskutiert, und die Geschichte des Konstruierens sowie die historische Entwicklung der Planung sowie der angewandten Geometrie und Mechanik dargestellt. Exemplarisch werden typische historische und traditionelle Bauweisen sowie deren Materialien beschrieben. Die Bedeutung der Konstruktion als integrativer Bestandteil des Baudenkmals und deren Eigenwert als historisches Dokument werden thematisiert.
Empfohlene Voraussetzungen:Teilnahme an den Modulen des 1. bis 4. Fachsemester gemäß Regelstudienplan Bachelor Bauingenieurwesen 2014/2017, insbesondere:
11526 Siedlung & Infrastruktur
11529 Gebäude- & Stadttechnik
11538 Gebäude- & Energietechnik
      Zwingende Voraussetzungen:keine
      Lehrformen und Arbeitsumfang:
      • Vorlesung / 2 SWS
      • Seminar / 2 SWS
      • Selbststudium / 120 Stunden
      Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:Die Literatur wird zum Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Skripte werden über die Lernplattform zur Verfügung gestellt.
      Modulprüfung:Continuous Assessment (MCA)
      Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:Klausur zu den Inhalten der Vorlesung, 60 Min. (50 %)
      Präsentation zum Seminar, ~ 15 Min.+ Diskussion der Ergebnisse (25%)
      Schriftliche Ausarbeitung zum Seminar (25%)
      Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
      Teilnehmerbeschränkung:keine
      Zuordnung zu Studiengängen:
      • B.Sc. / Bauingenieurwesen (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2017 - Praxisorientiert (8 FS)
      • B.Sc. / Bauingenieurwesen (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2017 - (6 FS)
      • B.Sc. / Bauingenieurwesen - dual (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2017 - (7 FS)
      Bemerkungen:Das Modul gilt als bestanden, wenn mindestens 50 % (entspr. Note 4,0) erreicht wird. 

      Für den Fall, dass das Modul nicht gemäß der vorliegenden Beschreibung gelehrt bzw. geprüft werden kann (z.B. aus Gründen des Infektionsschutzes), gelten die auf einschlägigen Plattformen (z.B. Homepage bzw. Moodle) kommunizierten Alternativen.
      Veranstaltungen zum Modul:VL Geschichte der Bautechnik 
      SE Geschichte Wasser und Energie, Versorgung und Verbrauch
      Veranstaltungen im aktuellen Semester:
      • keine Zuordnung vorhanden
      Auslaufmodul: Nachfolgemodul seit: 26.05.2016

      Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

      Erforderlich

      Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

      Statistik

      Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

      Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
      _pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
      _pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
      _pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo