11879 - Angewandte Physik (Materialanalytik) Modulübersicht

Modulnummer: 11879
Modultitel:Angewandte Physik (Materialanalytik)
  Applied Physics (Materials Analysis)
Einrichtung: Fakultät 1 - MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik
Verantwortlich:
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Flege, Jan Ingo
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Wintersemester
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Studierende verfügen über ein anschlussfähiges und strukturiertes Fach- und Überblickswissen auf den in der Lehrveranstaltung behandelten Teilgebieten der Physik. Die Studierenden beherrschen die Methoden des Erkenntnisgewinns und deren exemplarischer Anwendung. Darüberhinaus werden bei den Studierenden Sozialkompetenzen wie Kooperationsfähigkeit, sowie weitere individuelle Kompetenzen wie Sorgfalt, Ausdauer, Neugierde, Eigeninitiative, Frustrationstoleranz etc. gefördert.
Inhalte:
  • Keramische Materialien: Dielektrika und Isolatoren, magnetische piezoelektrische und elektrooptische Eigenschaften.
  • Charakterisierung und Untersuchung von Materialeigenschaften: Spektroskopie mit Synchrotron-Strahlung, Electron energy loss spectroscopy, Tunnelmikroskopie, Analyse mit Röntgenstrahlen.
Empfohlene Voraussetzungen:
  • 11865: Allgemeine Physik I (Mechanik/Thermodynamik)
  • 11866: Allgemeine Physik II (Elektrizität und Magnetismus)
  • 11867: Allgemeine Physik III (Optik, Atome und Moleküle)    
  • 11868: Allgemeine Physik IV (Festkörperphysik)
Zwingende Voraussetzungen:keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 4 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 90 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • W.D. Kingery, H.K. Bowen, D.R. Uhlmann: Introduction to Ceramics
  • R.E. Hummel, Electronic properties of materials
  • J.C. Anderson, K.D. Leaver, R.D. Rawlings, J.M. Alexander: Materials Science
Modulprüfung:Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:
  • mündliche Prüfung, 30-45 min.
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Bachelor (universitär) / Physik / PO 2017
  • Bachelor (universitär) / Physik / PO 2021
Bemerkungen:Das Selbststudium setzt sich zusammen aus:
  • Nacharbeiten der Vorlesung
  • Ausarbeitung der Übungen

Bei Bedarf kann dieses Modul auch in englischer Sprache angeboten werden.
  • Studiengang Physik B. Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Physikalisches Vertiefungsfach“.
Veranstaltungen zum Modul:
  • Vorlesung: Angewandte Physik (Materialanalytik) (4 SWS)
  • Übung zur Vorlesung (2 SWS)
  • zugehörige Prüfung
Veranstaltungen im aktuellen Semester: