11981 - Mathematik II: Analysis, Optimierung und Finanzmathematik Modulübersicht

Modulnummer: 11981
Modultitel:Mathematik II: Analysis, Optimierung und Finanzmathematik
  Mathematics II: Analysis, Optimization and Mathematical Finance
Einrichtung: Fakultät 1 - MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik
Verantwortlich:
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Wunderlich, Ralf
  • Dr. rer. nat. Gäbler, Markus
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Sommersemester
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Nach dem erfolgreichen Abschluss des Moduls sind die Studierenden befähigt finanz- und wirtschaftsmathematische Probleme zu erkennen und zu lösen. Darüber hinaus können die Studierenden ganzzahlige Optimierungsprobleme analysieren und lösen. Sie zeigen ein Problembewußtsein für die praktische Anwendung mathematischer Methoden.
Inhalte:Integralrechnung: bestimmtes und unbestimmtes Integral, uneigentliches Integral, Anwendungen; Elementare Differentialgleichungen 1. Ordnung; Grundbegriffe der Optimierung und des Operations Research, Lineare Modelle in ökonomischen Zusammenhängen, Grundlagen der Linearen Optimierung; Simplex-Verfahren, duales Problem, duales Simplex-Verfahren, Schattenpreise, Transportalgorithmus, Beispiele;
Finanzmathematik: Folgen und Reihen, Abschreibungen, Zinsberechnung, Rentenrechnung, Tilgungsrechnung, Kurs- und Effektivzinsberechnung, Grundlagen der Versicherungs-mathematik;
Empfohlene Voraussetzungen:Schulmathematik auf Abiturniveau
Zwingende Voraussetzungen:keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 2 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 120 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:Luderer, B./Würker, U.: Einstieg in die Wirtschaftsmathematik (Teubner, 2014);
Henze, N./Last, G.: Mathematik für Wirtschaftsingenieure (Vieweg, 2005);
Reihe Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler (Teubner, 1972 (früher: Reihe Mathematik für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Ökonomen und Landwirte))
Kamps, U./Cramer, E./Jochems, B./Clermont, S., Wirtschaftsmathematik, 4.Aufl., München 2012.
Modulprüfung:Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:
  • Klausur, 120 min.
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Bachelor (fachhochschulisch) / Betriebswirtschaftslehre / PO 2017 - 1. SÄ 2019
  • Bachelor (fachhochschulisch) - Duales Studium, praxisintegrierend / Betriebswirtschaftslehre - dual / PO 2019
  • keine Abschlussprüfung möglich / Orientierungsstudium (1 Semester) / PO 2018
  • keine Abschlussprüfung möglich / Orientierungsstudium (1 Semester) / PO 2022
  • keine Abschlussprüfung möglich / Orientierungsstudium (2 Semester) / PO 2018
  • keine Abschlussprüfung möglich / Orientierungsstudium (2 Semester) / PO 2022
Bemerkungen:keine
Veranstaltungen zum Modul:
  • Vorlesung: Mathematik II: Analysis, Optimierung und Finanzmathematik
  • Übung zur Vorlesung
  • Zugehörige Prüfung
Veranstaltungen im aktuellen Semester: