11994 - Grundzüge der Makroökonomik Modulübersicht

Modulnummer: 11994
Modultitel:Grundzüge der Makroökonomik
  Principles of Macroeconomics
Einrichtung: Fakultät 5 - Wirtschaft, Recht und Gesellschaft
Verantwortlich:
  • Prof. Dr. rer. pol. Hempel, Kay
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Wintersemester
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Nach der  Teilnahme am Modul sind die Studierenden in der Lage, die Handlungsweisen der Wirtschaftspolitik zu verstehen und volkswirtschaftliche Problemstellungen zu bewerten.
Sie
  • kennen grundlegender volkswirtschaftlicher Zusammenhänge, Strukturierung und quantitative Erfassung des volkswirtschaftlichen Leistungsprozesses sowie die Beherrschung der verschiedenen Systeme und Darstellungsweisen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen
  • verstehen die Interdependenz gesamtwirtschaftlicher Zusammenhänge und des gesamtwirtschaftlichen Umfeldes der Wirtschaftsakteure
  • wissen um das keynesianische und das Standard-Makromodell soeiw die makroökonomische Betrachtung offener Volkswirtschaften und
  • können Geld- und fiskalpolitische Politikmaßnahmen analysieren.
Inhalte:
  • Analyse des Wirtschaftskreislaufs, Entstehung, Verteilung und Verwendung des Inlandsprodukts, Vermögens- und Finanzierungsrechnung, Weiterentwicklungen der VGR
  • Grundmodell und Implikationen des wirtschaftlichen Wachstums. Der Güter-, Arbeits- und Vermögensmarkt in gesamtwirtschaftlicher Sicht, kurz- und langfristige Analyse gesamtwirtschaftlicher Gleichgewichte und Entwicklungen, Grundlagen der Analyse offener Volkswirtschaften
  • Ansatzpunkte und Wirkungsweisen gesamtwirtschaftlicher Politiken: Finanz, Geld-, Lohn- und Währungspolitik
Empfohlene Voraussetzungen:Kenntnisse des Moduls:
  • 11994 Grundzüge der Mikroökonomik
Zwingende Voraussetzungen:
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 2 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 120 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:Ahrns, H.-J., Grundzüge der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen, 3. Aufl., Regensburg 2001;
Frenkel, M./John, K.-D., Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, 7. Aufl., München 2011;
Burda, M.C./Wyplosz, C., Makroökonomie, Eine europäische Perspektive, 2. Aufl., München 2009..
Modulprüfung:Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:
  • Klausur, 90 min.
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Bachelor (fachhochschulisch) / Betriebswirtschaftslehre / PO 2017 - 1. SÄ 2019
  • Bachelor (fachhochschulisch) - Duales Studium, praxisintegrierend / Betriebswirtschaftslehre - dual / PO 2019
  • Abschluss im Ausland / Wirtschaftsingenieurwesen / keine PO
Bemerkungen:
Veranstaltungen zum Modul:
  • Vorlesung Grundzüge der Makroökonomik - 2 SWS
  • Übung Grundzüge der Makroökonomik - 2 SWS


Veranstaltungen im aktuellen Semester: