12311 - Grundzüge der Computergrafik Modulübersicht

Modulnummer: 12311
Modultitel:Grundzüge der Computergrafik
  Foundations of Computer Graphics
Einrichtung: Fakultät 1 - MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik
Verantwortlich:
  • Prof. Dr. habil. Cunningham, Douglas
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Wintersemester
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Teilnehmer dieses Kurses erlernen grundlegende Techniken der Computergrafik und verstehen die generellen Konzepte, die sich hinter Echtzeit- und fotorealistischen Rendering-Techniken verbergen. Neben fundamentalen Prinzipien wirft dieser Kurs auch einen Blick auf moderne Ansätze der Computergrafik.
Inhalte:
  1. Einführung in die Grafik
  2. Transformationen und Projektionen (Transformations-Pipeline)
  3. Rasteralgorithmus und Tiefenbehandlung
  4. Lokale Schatten und Beleuchtung
  5. Texturen (inklusive Bump-, Reflection- und Environmentmapping)
  6. Globale Beleuchtung I: Raytracing
  7. Globale Beleuchtung II: Radiosity
  8. Szenegraphen
  9. Kurven und Flächen (Bezier, Splines, Nurbs, usw.)
  10. Grundlagen der Animation
  11. Wahrnehmung
  12. Grafik-Hardware
Empfohlene Voraussetzungen:Kenntnis des Stoffes des Moduls
  • 11113: Mathematik IT-2 (Lineare Algebra) 
sind wünschenswert - aber nicht zwingend erforderlich.
Zwingende Voraussetzungen:keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 2 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 120 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • Fundamentals of Computer Graphics, Peter Shirley, A K Peters, 2002, ISBN 1568812698
  • Transformations and Projections in Computer Graphics, David Salomon, 2006, Springer, ISBN 978184628392-5
  • Radiosity and Realistic Image Synthesis, Hanrahan and Greenberg, Morgan Kaufmann, 1993, ISBN: 0121782700
  • Image Synthesis Theory and Practice, Thalmann, Springer, 1988, ISBN: 0387700234
Modulprüfung:Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:
  • Klausur, 120 Minuten ODER
  • mündliche Prüfung, 30-45 Minuten (bei geringer Teilnehmerzahl)
In der ersten Lehrveranstaltung wird bekanntgegeben, ob die Prüfungsleistung in schriftlicher oder mündlicher Form zu erbringen ist.
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Abschluss im Ausland / Informatik / keine PO
  • Bachelor (universitär) / Informatik / PO 2008 - 1. SÄ 2017
  • Abschluss im Ausland / Informations- und Medientechnik / keine PO
  • Bachelor (universitär) / Informations- und Medientechnik / PO 2017
  • Bachelor (universitär) / Künstliche Intelligenz / PO 2022
  • Bachelor (universitär) / Maschinenbau / PO 2006
  • Bachelor (universitär) / Medizininformatik / PO 2016
  • Abschluss im Ausland / Physik / keine PO
  • Abschluss im Ausland / Wirtschaftsingenieurwesen / keine PO
  • Bachelor (universitär) / Wirtschaftsingenieurwesen / PO 2008
  • Master (universitär) / Wirtschaftsingenieurwesen / PO 2008
Bemerkungen:Bei Bedarf stehen englisch-sprachige Dozenten zur Verfügung.
  • Studiengang Informatik B.Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Praktische Informatik" (Niveaustufe 300)
  • Studiengang Informations- und Medientechnik B.Sc.: Komplex „Informatik", Pflichtmodul in der Studienrichtung „Multimedia-Systeme", Wahlpflichtmodul in den anderen Studienrichtungen
  • Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen B.Sc., M.Sc. und Diplom: Vertiefungsfach „Informatik"
  • Studiengang Medizininformatik B.Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Informatik"
  • Studiengang Künstliche Intelligenz B.Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Methodische Grundlagen“
  • Studiengang Künstliche Intelligenz Technologie B.Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Software-basierte Systeme“
Veranstaltungen zum Modul:
  • Vorlesung: Grundzüge der Computergrafik
  • Übung: Grundzüge der Computergrafik
  • Prüfung: Grundzüge der Computergrafik
Veranstaltungen im aktuellen Semester: