12521 - Master-Arbeit Modulübersicht

Modulnummer: 12521
Modultitel:Master-Arbeit
  Master Thesis
Einrichtung: Fakultät 1 - MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik
Verantwortlich:
  • Prof. Dr. rer. nat. habil Meer, Klaus
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Semester
Leistungspunkte: 30
Lernziele:Die Studierenden erwerben die Fähigkeit eine anspruchsvolle technisch-wissenschaftliche Aufgabe von begrenztem Umfang, unter Anleitung selbständig und erfolgreich, in begrenzter Zeit zu bearbeiten und dabei theoretische und praktische Kenntnisse wissenschaftlich begründet zur Lösung des Problems einzubringen und weiterzuentwickeln. Die Erarbeitung neuer Kenntnisse und Techniken ist eine herausragende Zielstellung.
Sie lernen wissenschaftliche Zusammenhänge verständlich in schriftlicher und mündlicher Form darzustellen.
Inhalte:Die Aufgabenstellung der Master-Arbeit kann praktischer und theoretischer Natur sein und soll den im Berufsleben auftretenden anspruchsvollen Problemstellungen entsprechen. Zu ihrer Lösung sind die im Studium vermittelten und in der aktuellen Fachliteratur zugänglichen Kenntnisse und Techniken einzusetzen bzw. weiterzuentwickeln.
Der konkrete Inhalt der Aufgabe wird vom Mentor bestimmt.
Empfohlene Voraussetzungen:keine
Zwingende Voraussetzungen:
  • je 8 Leistungspunkte in den Komplexen "Grundlagen der Informatik", "Praktische Informatik" und "Technische und Angewandte Informatik"
  • 8 Leistungspunkte im Komplex "Mathematik"
  • Modul 12467 Berufspraktikum (ggf. die das Berufspraktikum ersetzenden Module)
  • mindestens 78 Leistungspunkte
siehe PStO § 8 Master-Arbeit Absatz (2)
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Hausarbeit / 870 Stunden
  • Seminar / 2 SWS
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:Literaturliste zur Einarbeitung wird vom Betreuer bereitgestellt. Labor-Ausrüstung, Software, Dokumentation werden gestellt (je nach Thema).
Modulprüfung:Continuous Assessment (MCA)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:
  • Schriftliche Ausarbeitung (Master-Arbeit), durch mindestens zwei Prüfer benotet, 75% Anteil an Note
  • Präsentation und mündliche Prüfung (Kolloquium), benotet, 25% Anteil an Note
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • M.Sc. / Informatik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008 - 2. SÄ 2017
Bemerkungen:
  • Studiengang Informatik M.Sc.: Pflichtmodul
Die Bearbeitungszeit beträgt sechs Monate.
Die Arbeit kann auf Englisch geschrieben werden.
Veranstaltungen zum Modul:Konsultationen (optional nach Vereinbarung)
gegebenenfalls Zwischenvortrag im Rahmen eines Oberseminars
Kolloquium
Veranstaltungen im aktuellen Semester: