25105 - Kulturwissenschaftliche Grundlagen Modulübersicht

Modulnummer: 25105 - Auslaufmodul
Modultitel:Kulturwissenschaftliche Grundlagen
  Cultural and Scientific Foundations
Einrichtung: Fakultät 5 - Wirtschaft, Recht und Gesellschaft
Verantwortlich:
  • apl. Prof. Dr. phil. habil. Friesen, Hans
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:2 Semester
Angebotsturnus: jedes Wintersemester
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Das Modul führt in die inhaltlichen und methodologischen Grundlagen des Studiengangs „Kultur und Technik“ein. Es werden grundlegende Informationen über die Genese und die Struktur des heutigen Wissenschaftssystems vermittelt; darüber hinaus stehen elementare Regeln und Techniken des guten wissenschaftlichen Arbeitens im Vordergrund. Ferner werden grundlegende Konzepte und Methoden geisteswissenschaftlichen bzw. philosophischen Arbeitens vermittelt. Anhand eines grundlegenden kulturwissenschaftlichen Textes erfolgen erste Versuche wissenschaftlicher Auseinandersetzung. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, über Kultur und deren anthropologische Entstehungsbedingungen zu reflektieren; sie sollen verstehen, zu welchen Leistungen der Mensch fähig ist und wie er über seine Leistungen Kultur gestaltet und fortbildet.
Inhalte:Kriterien der Wissenschaftlichkeit, gutes wissenschaftliches Arbeiten, Recherchestrategien, wie man eine wissenschaftliche Arbeit (Hausarbeit, Studienarbeit, Bachelorarbeit) schreibt, Aufbau und Gliederung einer wissenschaftlichen Arbeit. Schlüssiges Argumentieren, logische Argumentationstechniken, Textverstehen und Textinterpretation.
Empfohlene Voraussetzungen:keine
Zwingende Voraussetzungen:Keine erfolgreiche Teilnahme am zugehörigen Nachfolgemodul 12179 Propädeutikum.
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 2 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 120 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:Werden zu Beginn der jeweiligen Veranstaltung angegeben.
Modulprüfung:Continuous Assessment (MCA)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:Die Lehrveranstaltungen schließen mit einer der folgenden Teilleistungen ab, die vor Beginn der jeweiligen Lehrveranstaltung bekannt gegeben wird:
  • eine Hausarbeit (ca. 10 Seiten/4000 Wörter), ODER
  • ein Referat (15 min.) plus schriftlicher Ausarbeitung (ca. 3 Seiten) ODER
  • eine mündliche Prüfung (15 min.) ODER
  • eine Klausur (ca. 60 bis 90 min.) ODER
  • Lerntagebuch (ca. 1 Seite pro Sitzung) und fünf schriftliche Übungsaufgaben (jeweils 1-2 Seiten).
Jede der beiden Teilleistungen wird einheitlich auf einer Skala von 0-50 Punkten entsprechend der erbrachten Leistung bewertet und entspricht damit 50% der Gesamtleistung.
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Abschluss im Ausland / Kultur und Technik / keine Prüfungsordnung
  • B.A. / Kultur und Technik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008
Bemerkungen:

Das Modul wird für den Studiengang Kultur und Technik B. A. (K & T - Modul 2-1) angeboten.

Veranstaltungen zum Modul:

Vorlesung (incl. Übung/Seminar)

Veranstaltungen im aktuellen Semester:
  • keine Zuordnung vorhanden
Nachfolgemodul/e: Auslaufmodul ab: 09.02.2018