33326 - Digitale Funksysteme Modulübersicht

Modulnummer: 33326
Modultitel:Digitale Funksysteme
  Digital Wireless Systems
Einrichtung: Fakultät 1 - MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik
Verantwortlich:
  • Prof. Dr.-Ing. Rudolph, Matthias
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Sommersemester
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Die Studierenden sind mit der digitalen Funkübertragung auf der Systemebene vertraut. Sie kennen die typischen Systemtopologien sowie den Einfluss limitierender Faktoren wie Nichtlinearität und Rauschen. Sie kennen die Eigenschaften des Funkkanals und der Antennen. Sie sind vertraut mit digitalen Modulationsarten und mit den Anforderungen, die sich daraus an das Übertragungssystem ergeben.
Inhalte:Digitale Modulationsarten
  • AM, PM, FM
  • QAM etc, GMSK, Spread-Spectrum Modulationen, OFDM
Antennen und Wellenausbreitung
  • Lineare Antennen, Flächenstrahler, Antennengruppen,
  • Funkkanal, Ionosphäre, Mehrwegeausbreitung
Empfänger- und Sendertopologien
  • Störeinflüsse
  • Nichtlinearitäten, Rauschen, Interferenz
Empfohlene Voraussetzungen:Kenntnisse:
  • Modul Hochfrequenztechnik Grundlagen (33328) oder
  • Modul Hochfrequenztechnik 1 (13210)
Zwingende Voraussetzungen:keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 4 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 90 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • U. L. Rohde, J. Whitaker, Communications Receivers, 3rd edition, McGraw-Hill, 2001
Modulprüfung:Voraussetzung + Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:Voraussetzung für die Modulabschlussprüfung:
  • erfolgreiche Bearbeitung der Übungsaufgaben (selbständiges Lösen der Übungsaufgaben und Abgabe einer schriftlichen Lösung zum Übungstermin)
Modulabschlussprüfung:
  • Klausur, 90 min. ODER
  • mündliche Prüfung, 60 min. (bei geringer Teilnehmerzahl)
In der ersten Lehrveranstaltung wird bekanntgegeben, ob die Prüfungsleistung in schriftlicher oder mündlicher Form zu erbringen ist.
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Bachelor (universitär) / Elektrotechnik / PO 2014
  • Bachelor (universitär) / Elektrotechnik / PO 2019 - 1. SÄ 2020
  • Bachelor (universitär) / Elektrotechnik / PO 2022
  • Master (universitär) / Elektrotechnik / PO 2014
  • Bachelor (universitär) - Duales Studium, ausbildungsintegrierend / Elektrotechnik - dual / PO 2022
  • Bachelor (universitär) - Duales Studium, praxisintegrierend / Elektrotechnik - dual / PO 2022
  • Abschluss im Ausland / Informations- und Medientechnik / keine PO
  • Master (universitär) / Informations- und Medientechnik / PO 2017
  • Master (universitär) / Künstliche Intelligenz Technologie / PO 2022
  • Master (universitär) / Wirtschaftsingenieurwesen / PO 2019
Bemerkungen:Auf Wunsch kann das Modul in englischer Sprache angeboten werden.
  • Studiengang Informations- und Medientechnik M. Sc.: Wahlpflichtmodul im Komplex „Zuverlässige HW/SW-Systeme".
Veranstaltungen zum Modul:
  • Digitale Funksysteme (Vorlesung)
  • Digitale Funksysteme (Übung)
Veranstaltungen im aktuellen Semester: