41302 - Handelsrecht Modulübersicht

Modulnummer: 41302
Modultitel:Handelsrecht
  German Commercial and Trade Law
Einrichtung: ZfRV - Zentrum für Rechts- und Verwaltungswissenschaften
Verantwortlich:
  • Prof. Dr. rer. publ. Dr. h. c. Knopp, Lothar
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Wintersemester
Leistungspunkte: 4
Lernziele:Aufbauend auf den Modulen „Privatrecht I und II“ entwickeln die Studierenden ein Grundverständnis für das Handelsrecht. Sie kennen die Rechtsquellen des Handelsrechts, die Kaufmannskriterien, Handelsfirmen, die besonderen Vertretungsarten des Kaufmanns und Handelsgeschäfte.
Inhalte:

Rechtsquellen, Kaufmannseigenschaft, Handelsfirma, Handelsregister, Vertretung (Prokura, Handlungsvollmacht), Handlungsgehilfen (kaufmännische Angestellte), Vertriebsformen (Handelsvertreter, Handelsmakler, Vertragshändler, Franchising, Kommissionär), Handelskauf, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Grundzüge Verbrauchergeschäfte (Vertragsabschlüsse außerhalb von Geschäftslokalen, Fernabsatzgeschäfte, Verbrauchsgüterkauf), Grundzüge Sicherungsmittel (insbes. Eigentumsvorbehalt)

Empfohlene Voraussetzungen:keine
Zwingende Voraussetzungen:Erfolgreicher Abschluss der Module 41207 Privatrecht I und 41213 Privatrecht II
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 2 SWS
  • Übung / 1 SWS
  • Selbststudium / 75 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • Beck-Texte im dtv „Bürgerliches Gesetzbuch - BGB“ (Nr. 5001) – aktuelle Auflage!
  • Beck-Texte im dtv „Handels-Gesetzbuch - HGB“ (Nr. 5002) – aktuelle Auflage!
  • Lehrbücher zum Wirtschaftsprivatrecht oder zum Handelsrecht, Angaben in Vorlesungsskript
  • Vorlesungsskript abrufbar in Moodle.
Modulprüfung:Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:
  • Klausur, 90 Minuten
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • M.Sc. / Angewandte Mathematik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008
  • M.Sc. / Angewandte Mathematik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2019
  • Abschluss im Ausland / Betriebswirtschaftslehre / keine Prüfungsordnung
  • M.Sc. / Betriebswirtschaftslehre (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2011
  • M.Sc. / eBusiness (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2007
  • Abschluss im Ausland / Informatik / keine Prüfungsordnung
  • Abschluss im Ausland / Kultur und Technik / keine Prüfungsordnung
  • B.A. / Kultur und Technik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008
  • B.Sc. / Verfahrenstechnik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2013
  • B.Sc. / Wirtschaftsmathematik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2007
Bemerkungen:Gesetzestexte sind zwingend erforderlich und zu den Vorlesungen und zur Klausur mitzubringen.

Für den Fall, dass das Modul nicht gemäß der vorliegenden Beschreibung gelehrt bzw. geprüft werden kann (z.B. aus Gründen des Infektionsschutzes), gelten die auf Moodle kommunizierten Alternativen.

Veranstaltungen zum Modul:im Wintersemester:
  • 505124 VL Handelsrecht
  • 505178 Übung Handelsrecht
  • 505110 Prüfung Handelsrecht
im Sommersemester:
  • 505145 Prüfung Handelsrecht (Wiederholung)
Veranstaltungen im aktuellen Semester: