PlanerInnentreffen Cottbus

Das Planer*innenTreffen (PIT) ist eine Zusammenkunft der Fachschaften für Stadt- und Raumplanung. Das Pit wird semesterweise von der jeweiligen Fachschaft der austragenden Hochschule organisiert und stehen unter einem fachspezifischen Thema statt. Ziel ist:

  • Arbeitsaustausch des Beirates der Fachschaften für Stadt- und Raumplanung (bfsr)
  • Kontakte zwischen den Studierenden der verschiedenen Fachschaften knüpfen und pflegen
  • Weiterbildung der Teilnehmer*innen anhand ausgewählter, für den Austragungsort aktueller und typischer Fachthemen (Workshops, Exkursionen und Präsentationen der ausgearbeiteten Resultate)
  • Austausch der hochschulübergreifenden studentischen Anliegen
  • Region des Austragungsortes kennenlernen („Land, Leben & Leute“)

Der fachliche Austausch mit Studierenden anderer Fachschaften ermöglicht das Kennenlernen neuer Planungsphilosophien und Denkweisen, weiterhin steht die Vernetzung mit anderen Studierenden und das kennenlernen anderer Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Vordergrund.

PIT Cottbus 2021

Zusammen mit EUCH möchten wir das kommende Planer*innenTreffen im Herbst 2021 in Cottbus gestalten. Als austragender Standort möchten wir den 150 Teilnehmer*innen unsere Region näherbringen. Daher erstellen wir als Team ein viertägiges Rahmenprogramm mit fachlichem Input, Exkursionen und Partys. Auch in den Bereichen der Schlafunterkunft oder Essensversorgung wird Unterstützung benötigt. Gemeinsam mit DIR möchten wir ein unvergessliches PIT auf die Beine stellen und die Fachschaften der Städte Berlin, Dortmund, Erfurt, Hamburg, Kaiserslautern, Kassel, Nürtingen, Rapperswil, Weimar und Wien bei uns begrüßen.

PIT Cottbus 2017

In diesem Jahr erwartet uns eine besondere Konstellation, da direkt vor dem PIT in Cottbus der Hochschultag vor Ort mit dem Thema „Provinzstädte – Neu definiert“ an unserer Hochschule stattfindet. Dort werden neben Studierenden der verschiedenen Hochschulen aus dem deutschsprachigen Raum auch viele Redner und RednerInnen aus Wirtschaft, Forschung und Lehre vor Ort sein, die sich mit dem diesjährigen Leitthema auseinandersetzen werden.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo