Zwischen GENIE und PLANsinn - Bauen an der Fakultät 6

Unsere Fakultät forscht und lehrt seit inzwischen über 25 Jahren in einem inter­disziplinären Zusammenschluss von entwerfenden, ingenieur­wissenschaftlichen, künstlerischen, geschichtlichen, juristischen, ökonomischen und administrativen Fachgebieten. Dieses Cottbuser Modell lebt die Idee, die späteren Planungspartner im Bauwesen bereits in ihrer universitären Bildung zusammenzuführen, in Lehre und Forschung über die Grenzen des eigenen Faches hinauszublicken und sie unter Nutzung der in der Fakultät vereinten unterschiedlichen Mentalitäts- und Arbeitsstrukturen – zwischen GENIE und PLANsinn – auf die Erfordernisse der heutigen Welt zuzuschneiden. Ein wiederkehrend spannendes Unterfangen …

Allgemeines Städtebaurecht, berufsbegleitend

03.03.2023 | 09:30 - 11:00 Uhr

Online-Veranstaltung

Dieses von Prof. Dr.-Ing. Bernhard Weyrauch entwickelte und mit dem „Award Digitale Lehre“ prämierte Seminarkonzept wendet sich an alle Interessierte, die zum Thema >Allgemeines Städtebaurecht< an einer Einführung bzw. an einem Wiedereinstieg interessiert sind. Dieses besondere Angebot aus Vorträgen und digitalen Tutorien ist zeit- und ortsunabhängig.

10. Workshop des Arbeitskreises Landschaftsforschung

11.10.2023 - 13.10.2023

Zentralcampus

Vom 11. bis 13. Oktober richtet das Fachgebiet Regionalplanung der BTU Cottbus-Senftenberg den 10. Workshop des Arbeitskreises Landschaftsforschung unter dem Titel "Landschaftsgerechtigkeit – Gerechte und ungerechte Landschaften in der Transformation" aus.

FEM*Vision | Netzwerkabend für Frauen

19.10.2023 | 18:00 - 20:30 Uhr

Gründungszentrum Startblock B2
Siemens-Halske-Ring 2
03046 Cottbus

Am 19. Oktober 2023 startet erstmalig der Visionärinnen* Salon, ein neues Format an der BTU Cottbus-Senftenberg, in der Frauen das Wort haben und diverse weibliche Rollenvorbilder sichtbar werden. Die Anmeldung ist bis zum 9. Oktober möglich!

Logo FEM*Vision - Visionärinnen Salon

13.09.2023

Impulse für die Nachnutzung eines markanten Industriegebäudes

„Was ist und was kann werden?“ – mit diesen Fragen ist am Freitag, 15. September 2023, eine Impulswerkstatt für das leerstehende Gebäude D der ehemaligen Gubener Wolle in der Alten Poststraße 10 überschrieben. Die Stadt Guben und die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) laden zu 15 Uhr zu einer Ideenschmiede vor dem Gebäude ein.

Das Gebäude D der ehemaligen Gubener Wolle an der Neiße. Foto: BTU, Hendrik Weiner

06.09.2023

Ehemalige BTU-Professorin Inken Baller wird für ihr Werk als Architektin geehrt

Inken Baller erhält gemeinsam mit Hinrich Baller den Großen BDA-Preis 2023. Der Preis wird am 15. September 2023 im Museum für Angewandte Kunst MAKK in Köln öffentlich verliehen. Inken Baller war von 1996 bis 2007 Professorin und von 2000 bis 2006 Vize-Präsidentin an der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) in Cottbus.

Prof. Inken Baller blickt strahlend in die Kamera

01.08.2023

Mitmachen bei den Alliance Games zum Auftakt des europäischen Kulturfestivals EUNICE Weeks

Die EUNICE Wochen, das europäische Kulturereignis der Hochschulallianz, gehen in die dritte Runde. Ein vielfältiges Programm lädt Interessierte aller Partneruniversitäten im November ein, live und digital dabei zu sein. Die BTU präsentiert eine virtuelle Museumstour durch das Dieselkraftwerk. Für den sportlichen Auftakt der Veranstaltungen werden Teilnehmer*innen gesucht.

Training Alliance Games EUNICE

15.06.2023

Keine neue Ausschreibung von GRS-Stipendien in 2023

Die GRS kann in diesem Jahr leider keine neuen Promotions- und Abschlussstipendien ausschreiben. Hintergrund ist die Evaluation der Landesgraduiertenförderung (GradV) durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK).