Zwischen GENIE und PLANsinn - Bauen an der Fakultät 6

Unsere Fakultät forscht und lehrt seit inzwischen über 25 Jahren in einem inter­disziplinären Zusammenschluss von entwerfenden, ingenieur­wissenschaftlichen, künstlerischen, geschichtlichen, juristischen, ökonomischen und administrativen Fachgebieten. Dieses Cottbuser Modell lebt die Idee, die späteren Planungspartner im Bauwesen bereits in ihrer universitären Bildung zusammenzuführen, in Lehre und Forschung über die Grenzen des eigenen Faches hinauszublicken und sie unter Nutzung der in der Fakultät vereinten unterschiedlichen Mentalitäts- und Arbeitsstrukturen – zwischen GENIE und PLANsinn – auf die Erfordernisse der heutigen Welt zuzuschneiden. Ein wiederkehrend spannendes Unterfangen …

25.08.2022

„Ein Bauingenieurstudium ist eine gute Investition in die eigene Zukunft“

Zum Wintersemester 2022/23 startet der Studiengang Bauingenieurwesen an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) in ein Jubiläumsjahr. Vor fast einem dreiviertel Jahrhundert wurde die damalige Landesbauhochschule Cottbus gegründet. Heute ist der modern aufgestellte Studiengang der BTU für junge Menschen attraktiver denn je.

Ein Student gibt, hinter dem Modell einer Brücke stehend, Erläuterungen zu den Ursachen realer Brückeneinstürze.

11.08.2022

Fantasievolle Konzepte für einen Stadtteil von morgen

Architektur-Studierende der BTU haben sich Gedanken über die Zukunft des Stadtteils Riensförde/Stade (bei Hamburg) gemacht. Im Rahmen einer Exkursion hatten die Bachelorstudierenden die Aufgabe, in einem Stegreif-Entwurf stadtplanerische Ideen für den Stader Stadtteil von morgen zu entwickeln. Masterstudierende lösten dieselbe Aufgabe im Atelier in Cottbus.

Die Bachelorstudierenden der Architektur während der Exkursion in Stade