Universitär

Universitär Mathematik

Mann schreibt mathematische Formeln an eine Tafel im Seminarraum
Bachelor of Science (B.Sc.)

Beschreibung

Mathematik studieren besteht nicht nur aus Formeln umstellen, ersten, zweiten, dritten Ableitungen oder komplizierter Integration. Im Mathe Bachelor wird auch nicht nur die Halbwertszeit von Bierschaum berechnet.

Aber wie wäre es, die Algorithmen von Google und co. zu verstehen? Oder beschreiben zu können, wie man in der Medizintechnik Muster in Bildern klassifiziert, oder Roboter optimal steuert? Das alles kriegst Du an der BTU. Wir bieten als eine von nur zwei Hochschulen die Möglichkeit, Mathematik in Brandenburg zu studieren. Am Standort Cottbus profitierst du von einem persönlichen Betreuungsverhältnis, günstigen Mieten und einem aktiven Campusleben. Mit dem Semesterticket kannst du dir am Wochenende Berlin oder Dresden anschauen, auch ein Ausflug nach Leipzig ist gut machbar.

Neben Freizeitaktivitäten bekommst du aber auch eine qualitativ hochwertige Ausbildung. Im Mathematikstudium lernst du, mathematische Modelle komplexer Sachverhalte zu entwerfen und zu analysieren. Wir legen außerdem Wert darauf, deinen Blick über den Tellerrand zu schärfen, deswegen kommen die Theorien und Methoden die du lernst, in Anwendungsgebieten wie der Informatik oder Physik zum Einsatz.

Ein echtes Plus für das Studium bei uns an der BTU ist außerdem, dass du dein Studium schon früh durch deine Mitarbeit bei uns - zum Beispiel als Tutor von Übungsgruppen - selbst zum großen Teil finanzieren kannst. Damit du fit bist für den Berufseinstieg bekommst du alle Grundlagen – der Numerik, Optimierung, Stochastik und diskreter Mathematik – vermittelt, die die Industrie von dir braucht. Wenn du genauer verstehen willst, was auf dich zukommt, schau dir den Aufbau des Studiums an.Sollte dir der Mathe Bachelor nicht reichen, du vielleicht nach einer Karriere in der Wissenschaft oder einfach nach Höherem streben, haben wir auch noch den Master in Angewandte Mathematik im Angebot.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Tätigkeiten in Entwicklungs- und IT-Abteilungen

  • in Unternehmen der Industrie
  • in Banken und Versicherungen
  • in Unternehmensberatungen
  • in Forschungseinrichtungen
  • im Öffentlichen Dienst

Mögliche Masterstudiengänge

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)
Jetzt bewerben