11623 - Europäische Wirtschafts- und Währungspolitik Modulübersicht

Modulnummer: 11623
Modultitel:Europäische Wirtschafts- und Währungspolitik
  European Economic Integration
Einrichtung: Fakultät 5 - Wirtschaft, Recht und Gesellschaft
Verantwortlich:
  • Prof. Dr. rer. pol. habil. Berger, Wolfram
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: sporadisch nach Ankündigung
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Die Studierenden sind nach erfolgreicher Teilnahme am Modul mit der Entwicklung der Europäischen Integration vertraut und kennen die aus ökonomischer Sicht wesentlichen Europäischen Institutionen. Desweiteren sind sie sich der ökonomischen Argumente für und gegen eine Zentralisierung der Wirtschaftspolitik bewusst, um wirtschaftspolitische Entscheidungen und Konflikte in der EU vor diesem Hintergrund analysieren und bewerten zu können. Derart methodisch gerüstet sind die Studierenden in die Lage, die wesentlichen Kosten und Nutzen einer gemeinsamen Währung aus ökonomischer Sicht sowie die geldpolitische Strategie der Europäischen Zentralbank zu analysieren und die Vor- und Nachteile nationaler Fiskalpolitiken für die makroökonomische Stabilität der Währungsunion zu diskutieren.

Die Studierenden sind in der Lage, mit dem Gemeinsamen Binnenmarkt einen der Eckpfeiler der Europäischen Integration auf Basis handelstheoretischer Überlegungen ökonomisch zu analysieren. Mit Hilfe der erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse sind sie weiterhin befähigt, weitere aktuelle Entwicklungen, Probleme und Herausforderungen der Europäischen Integration aus wirtschaftspolitischer Sicht zu analysieren und zu bewerten.
Inhalte:
  • Geschichte und Institutionen der Europäischen Integration
  • Zentralisierte versus dezentralisierte Wirtschaftspolitik
  • Kosten und Nutzen einer Währungsunion
  • Gemeinsame Geldpolitik und die Europäische Zentralbank
  • Fiskalpolitik in der Europäischen Währungsunion
  • Finanzmärkte und der Euro
  • Gemeinsamer Binnenmarkt und Europäischer Handel 
Empfohlene Voraussetzungen:keine
Zwingende Voraussetzungen:Keine erfolgreiche Teilnahme am zugehörigen Auslaufmodul 38411 Internationale Wirtschaftsbeziehungen.
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Seminar / 4 SWS
  • Selbststudium / 120 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • Baldwin, R. und C. Wyplosz, Economics of European Integration, McGraw-Hill, New York (vorrangig aktuelle Auflagen).
  • De Grauwe, P., Economics of Monetary Union, Oxford University Press, Oxford (vorrangig aktuelle Auflagen).
Modulprüfung:Continuous Assessment (MCA)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:
  • Hausarbeit, ca. 12-15 Seiten (max. 50 Punkte)
  • Präsentation / Verteidigung der Hausarbeit, 15 Minuten (max. 30 Punkte)
  • Koreferate und Diskussion zu Hausarbeiten und Präsentationen anderer Teilnehmer/innen, 5-10 min. (max. 20 Punkte)
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • M.Sc. / Angewandte Mathematik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008
  • M.Sc. / Angewandte Mathematik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2019
  • Abschluss im Ausland / Betriebswirtschaftslehre / keine Prüfungsordnung
  • B.A. / Betriebswirtschaftslehre (fachhochschulisches Profil) / Prüfungsordnung 2017
  • B.Sc. / Betriebswirtschaftslehre (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2017
  • M.Sc. / Betriebswirtschaftslehre (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2011
  • B.A. / Betriebswirtschaftslehre - dual (fachhochschulisches Profil) / Prüfungsordnung 2019
  • M.A. / Kultur und Technik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2017
  • kein Abschluss / Orientierungsstudium (1 Semester) / Prüfungsordnung 2018
  • kein Abschluss / Orientierungsstudium (2 Semester) / Prüfungsordnung 2018
  • Abschluss im Ausland / Wirtschaftsingenieurwesen / keine Prüfungsordnung
  • Abschluss im Ausland / Wirtschaftsingenieurwesen / keine Prüfungsordnung
  • B.Sc. / Wirtschaftsingenieurwesen (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2019
  • M.Sc. / Wirtschaftsingenieurwesen (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2008
  • B.Sc. / Wirtschaftsmathematik (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2007
Bemerkungen:Kein Angebot im SoSe 2021
Veranstaltungen zum Modul:
  • Europäische Wirtschafts- und Währungspolitik (Seminar)
Veranstaltungen im aktuellen Semester:
  • keine Zuordnung vorhanden

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo