11737 - Stadttechnik 1, Mobilität und Verkehrsplanung Modulübersicht

Modulnummer: 11737
Modultitel:Stadttechnik 1, Mobilität und Verkehrsplanung
  Urban Technical Infrastructure 1, Mobility and Transport Planning
Einrichtung: Fakultät 6 - Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung
Verantwortlich:
  • Prof. Dr.-Ing. Koziol, Matthias
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Sommersemester
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Maßstab:
  • Betrachtung der Systeme der stadttechnischen Ver- und Entsorgungsinfrastrukturen sowie des Verkehrs im gesamtstädtischen und Quartiersmaßstab
Fertigkeiten: (im Sinne von handwerklichen Fertigkeiten)
  • Grundkenntnisse zu Aufbau, Funktion und Dimensionen stadttechnischer Systeme der Wasserver- und -entsorgung, der Energieversorgung, der Abfallentsorgung und des Verkehrsraum
  • Erkennen und Interpretieren von Plandarstellungen der stadttechnischen Infrastruktur und des Verkehrs (u.a. Erschließungspläne)
  • Darstellen von einfachen Erschließungskonzepten/-plänen für o.g. stadttechnische Systeme und Verkehrssysteme (fließender und ruhender Verkehr) in Plan, Text und Tabelle im gesamtstädtischen und im Quartiersmaßstab
  • Umgang mit einfachen Bemessungsrechnungen und –Programmen
  • Übungen zur Anfertigung von Plandarstellungen und überschlägigen Berechnungen 
Fähigkeiten: (Zielorientierte Anwendung der Techniken)
  • Entwerfen einfacher Erschließungssysteme (Stadttechnik und Verkehr) auf der Quartiersebene und überschläglicher Nachweis von Funktion und Flächenanspruch
  • Integration der Erschließungsplanung in städtebauliche Konzepte und Bauleitpläne (Bebauungsplan)
Inhalte:
  • Rahmenbedingungen für die Erschließung mit technischer Infrastruktur (Wasser, Abwasser, Energie) und Verkehr (Potenziale, Restriktionen, Ressourcenverfügbarkeit etc.)
  • Technik und Einsatzbedingungen von zentralen und dezentralen Wasser- und Abwassersystemen (konventionelle und alternative Techniken im Systemzusammen-hang von Förderung, Aufbereitung, Verteilung, Nutzung, Reinigung und Ableitung/Versickerung und unter Beachtung von Techniken der Stoffstromtrennung (Schwarzwasser, Grauwasser, Gelbwasser etc.) und angeschlossener Verwertungsketten
  • Technik und Einsatzbedingungen konventioneller und alternativer Energieversorgungssysteme (Kraft-Wärme-Kopplung, Photovoltaik, Solarwärme, Windenergie, etc.) incl. der Verteilsysteme (Nahwärmesysteme, Fernwärme/-kälte, Strom, Gas etc.)
  • Grundelemente der Verkehrserschließung, insbesondere des ruhenden Verkehrs, flächenschonenden Erschließung auf der Quartiersebene (Grundmaße Straßenraum, Stellplatzkonzepte, Garagensysteme, Straßenbeleuchtung)
  • Flächenbedarf für Systeme der Stadttechnik und Verkehrsanlagen (Projektebene)
  • Rechtsgrundlagen im Bereich der Infrastruktur/ Stadttechnik (Abwassersatzung, Stellplatzsatzung)
Empfohlene Voraussetzungen:keine
Zwingende Voraussetzungen:keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Vorlesung / 2 SWS
  • Übung / 2 SWS
  • Selbststudium / 120 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • Vorlesungsfolien / Skripte
  • E-Tests
  • Willi Gujer: Siedlungswasserwirtschaft, Springer 1999 
  • Schneider: Bautabellen für Ingenieure, Werner- Verlag 2004
Modulprüfung:Continuous Assessment (MCA)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:
  • E-Klausur (60 min) (60 %)
  • Übungen, Semesteraufgabe (40 %)
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • B.Sc. / Städtebau und Stadtplanung (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2019
  • B.Sc. / Stadt- und Regionalplanung (universitäres Profil) / Prüfungsordnung 2016
Bemerkungen:null

Für den Fall, dass das Modul nicht gemäß der vorliegenden Beschreibung gelehrt bzw. geprüft werden kann (z.B. aus Gründen des Infektionsschutzes), gelten die auf einschlägigen Plattformen (z.B. Homepage bzw. Moodle) kommunizierten Alternativen.
Veranstaltungen zum Modul:Teilnahme an den angebotenen Vorlesungen und Übungen
Veranstaltungen im aktuellen Semester:
Auslaufmodul: Nachfolgemodul seit: 20.06.2016

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo