12163 - Infrastrukturbausteine Modulübersicht

Modulnummer: 12163
Modultitel:Infrastrukturbausteine
  Planning Modules
Einrichtung: Fakultät 6 - Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung
Verantwortlich:
  • Prof. Dr.-Ing. Koziol, Matthias
Lehr- und Prüfungssprache:Deutsch
Dauer:1 Semester
Angebotsturnus: jedes Sommersemester
Leistungspunkte: 6
Lernziele:Wissen / Kenntnisse: Nach der Teilnahme am Modul verfügen die Studierenden über prozessorientiertes Fachwissen zum Betrieb von technischen Infrastrukturen. Sie verfügen über Kenntnisse zur unternehmerischen Organisation von Infrastrukturangeboten und zum Betriebsmanagement. Dies beinhaltet die wirtschaftliche Bewertung von Investitionen und Betriebsmaßnahmen.

Kompetenzen: Die Studierenden werden befähigt, Infrastrukturentwicklungen sowie -planungen inhaltlich nachzuvollziehen, zu diskutieren und zu bewerten. Hierzu zählt der Erwerb eines Grundverständnisses für die Funtionsweise (Technische Planung), die Ökonomie (Kosten, Gebühren und Preise), die Ökologie (stoffliche und energetische Ressourceneffizienz, Flächeninanspruchnahme) sowie die Organisation technischer Infrastrukturen. Das stadttechnische Fachwissen hilft in der Praxis, zentrale Herausforderungen der Stadtentwicklung wie z.B. Versorgungssicherheit, Klimaressilienz oder  Ressourceneffizienz im Kontext der Ver- und Entsorgungssysteme zu bearbeiten. Im Rahmen der Veranstaltungen des Moduls wird die interdisziplinäre Zusammenarbeit (Studiengänge Stadtplanung, Architektur, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen) gefördert.

Anwendung / Umsetzung: Die Studierenden sollen die erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen im praxisnahen Projekt Stadttechnik im darauffolgenden Wintersemester anwenden und vertiefen.
Inhalte:Infrastrukturentwicklungen und -planungen
Empfohlene Voraussetzungen:Grundqualifikation im Bereich technische Infrastruktur
Zwingende Voraussetzungen:keine
Lehrformen und Arbeitsumfang:
  • Seminar / 4 SWS
  • Selbststudium / 120 Stunden
Unterrichtsmaterialien und Literaturhinweise:
  • Scripte und Unterrichtsmaterialien der durchführenden Lehrstühle
  • AGFW: Technisches Handbuch Fernwärme, Frankfurt a.M. 2009
  • Mutschmann/Stimmelmayr: Taschenbuch der Wasserversorgung, Franckh-Kosmos-Verlag, aktuelle Auflage.
  • ATV-Handbuch: Betriebstechnik, Kosten und Rechtsgrundlagen der Abwasserreinigung, Ernst & Sohn-Verlag, aktuelle Auflage
  • Bank: Basiswissen Umwelttechnik, Vogel-Verlag, aktuelle Auflage
  • Martin Korda (Hrsg.); Städtebau, Technische Grundlagen; Teubner Verlag, Stuttgart, Leipzig, Wiesbaden, 5.Auflage;
  • M. Koziol/D. Freudenberg; Arbeitshilfe zur Anpassung der technischen Infrastruktur beim Stadtumbau, ISW Schriftenreihe 2-2003, Frankfurt/Oder 2003
  • Schneider, Bautabellen, Werner Verlag, aktuelle Auflage
Modulprüfung:Modulabschlussprüfung (MAP)
Prüfungsleistung/en für Modulprüfung:
  • schriftliche Klausur oder E-Klausur, 90 min.
Bewertung der Modulprüfung:Prüfungsleistung - benotet
Teilnehmerbeschränkung:keine
Zuordnung zu Studiengängen:
  • Master (universitär) / Stadtplanung / PO 2019
  • Master (universitär) / Stadt- und Regionalplanung / PO 2017
Bemerkungen:IBS

Für den Fall, dass das Modul nicht gemäß der vorliegenden Beschreibung gelehrt bzw. geprüft werden kann (z.B. aus Gründen des Infektionsschutzes), gelten die auf einschlägigen Plattformen (z.B. Homepage bzw. Moodle) kommunizierten Alternativen.
Veranstaltungen zum Modul:Infrastrukturbausteine (Seminar)
Veranstaltungen im aktuellen Semester:
  • keine Zuordnung vorhanden