5. Forschungssymposium Physiotherapie: Forschung fördern, Lehre entwickeln, Versorgung stärken - für die Zukunft der Physiotherapie

Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) und die Deutsche Gesellschaft für Physiotherapiewissenschaft e. V. (DGPTW) laden gemeinsam alle wissenschaftlich interessierten Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten und an der Physiotherapie Interessierten sehr herzlich ein.

Das diesjährige Forschungssymposium Physiotherapie steht am 26. und 27. November 2021 unter dem Motto „Forschung fördern, Lehre entwickeln, Versorgung stärken - für die Zukunft der Physiotherapie“. Das Ziel des diesjährigen Symposiums ist es, die Forschung in der Physiotherapie und deren Verknüpfung mit Lehre und Versorgung umfassend darzustellen. Nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund der andauernden Diskussion rund um die Akademisierung der Physiotherapie in Deutschland ist es wichtig, gemeinsam zu diskutieren, wie die Zukunft der Physiotherapie aussehen soll und welche Rolle Wissenschaft dabei spielen kann.

Maßgeblich soll das Symposium, wie es sich in den vergangenen Jahren bewährt hat, an den Beiträgen der Teilnehmenden ausgreichtet werden. Interessierte sind daher herzlich eingeladen, Beiträge einzureichen, um das Programm aktiv mitzugestalten. Sie sind eingeladen, sich zu präsentieren und auszutauschen, bestehende Netzwerke zu vertiefen, neue zu initiieren und nicht zuletzt, sich selbst neues Wissen anzueignen, denn neben Vorträgen und Posterpräsentationen werden auch beim 5. Forschungssymposium Physiotherapie zahlreiche Workshops zu unterschiedlichen Themen angeboten.

Angesichts der weiterhin ungewissen Entwicklung der Corona-Pandemie ist noch unklar, ob das Forschungssymposium Physiotherapie tatsächlich in Senftenberg, wie geplant, in Präsenz stattfinden kann. Sollte das Forschungssymposium Physiotherapie nicht in Präsenz durchführbar sein, wird es online durchgeführt werden.

Veranstaltungsort
Campus Senftenberg
BTU Cottbus-Senftenberg
Universitätsplatz 1
01968 Senftenberg

Kontakt

Prof. Dr. rer. medic. Christian Kopkow
Therapiewissenschaften I
T +49 (0) 3573 85-741
christian.kopkow(at)b-tu.de

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo