Die BTU wird neun Jahre alt - Studierende und Mitarbeitende treffen sich, um zu feiern

#bday – Am 1. Juli wird unsere Universität neun Jahre alt. Wir nehmen das zum Anlass, um uns und anderen etwas Gutes zu tun. Für UNS heißt das: Kein virtuelles Get-Together, sondern ein klassisches Miteinander bei Kaffee und Kuchen. Für ANDERE heißt das: Wir sammeln Spenden für ukrainische Geflüchtete!

Dazu laden wir alle Studierenden und Mitarbeiter*innen am Freitag, den 1. Juli 2022, von 13-15 Uhr (gilt als Arbeitszeit) ein. Wir treffen uns in Senftenberg am Sportplatz und in Cottbus auf dem Forum des Zentralcampus.

#gemeinsam – Als Teil unserer Aktion #makesciencenotwar planen wir einen klassischen Kuchenbasar  zu dem jede*r etwas beisteuern kann: Brownies, Muffins, Kekse, Kuchen in allen Formen und Geschmacksrichtungen. Erlaubt ist, was schmeckt!

#mitmachenUnterstützen Sie uns! Holen Sie Ihr Lieblingsrezept raus! Wenn Sie eine Leckerei beisteuern wollen, brauchen Sie nur eine kurze E-Mail bis zum 27. Juni an international+ukraine(at)b-tu.de schicken und den Ort angeben, an dem Sie mit dabei sind. 

#Musik: In Senftenberg spielt ein Gesangs-Gitarren-Cajon-Dou des Randale-Orchesters und in Cottbus ein E-Gitarren/Saxophon-Dou  – alle vier sind mit der BTU als Studierende, Lehrende und Ehemalige verbunden.

#Aktion: Mit zum Programm gehören ein internationales Cricket-Turnier in Cottbus und ein "Mehrkampf-Spezial" in Senftenberg.

Am Zentralcampus wird es die erste Honigernte* geben und einen Honigverkauf sowie eine Führung durch den Gumno-Garten. Wer Lust hat, kann mitmachen. Anmeldung: umwelt(at)stura-cottbus.de und ShaharBan.Karyaparamban(at)b-tu.de 
In Senftenberg sind zudem ein Rock'n Roll-Kurs und ein Mitmach-Sportprogramm mit Kleingeräten unter Anleitung von Catharina Buchenau geplant. Anmeldung: Catharina.Buchenau(at)B-TU.De.

#Spenden: An beiden Standorten werden auch Vertreter*innen des Ukraine Netzwerkes Cottbus die Spenden für den Kuchenbasar annehmen und zu ihren Aktivitäten informieren. Der damit betraute Verein ist „Aufarbeitung Cottbus“: https://www.ukrainenetzwerk-cottbus.de/spenden/. Beim BTU-Geburtstag wird er u.a. durch den Spendenverantwortlichen Pfarrer Christoph Polster vertreten sein. Damit sichern wir ab, dass unsere finanzielle Unterstützung bedarfsgerecht genutzt wird und vor Ort bleibt.

#Sponsoring: Einen großen Dank ans Studentenwerk, die uns zu diesem Anlass mit Kaffee und allem was eine Kaffeetafel braucht, bereit stellen!

Das Präsidium freut sich darauf, gemeinsam mit Ihnen zu feiern.

Bemerkung zum Termin:
BTU Angehörige feiern gemeinsam/interne Veranstaltung

Kontakt

Kristina Strehle
Bereich Präsident*in
T +49 (0) 355 69-2325
kristina.strehle(at)b-tu.de