SeniorenAkademie Senftenberg

ANMELDE-NR. 3.500

Mit der Vorlesungsreihe der SeniorenAkademie an der BTU Cottbus-Senftenberg unterstützt das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung alle interessierten Seniorinnen und Senioren beim lebenslangen Lernen.

Aktuell bieten wir die Vorlesungen weiterhin digital an. Die angemeldeten Teilnehmenden erhalten per E-Mail oder auf Rückfrage den Link zur Vorlesung.

Daneben haben wir für Sie eine Exkursion und Veranstaltungen im Rahmen der Aktion BTU goes Open-Air geplant.

Schnellstart und Hinweise zum Umgang mit dem von uns verwendeten WebexMeetings

UHRZEIT: mittwochs, 14.30 - 16 Uhr
KOSTEN: einmalig 30 €
 

07. April: Willkommen zum Sommersemester

Heike Bartholomäus, Annekathrin Rössel
BTU, ZWW

Zum online-Semesterstart begrüßen Sie Annekathrin Rössel und Heike Bartholomäus. Wir machen uns mit der Videokonferenzplattform näher vertraut und erwarten Überraschungsgäste.

21. April: Die fünf Kostenstufen Energiesparen

Axel Leroy, Bau-Medienzentrum Düren

Wer verbraucht eigentlich die Energie? Wo können wir Energiesparen? Wer kann Energiesparen? Wo beginnen wir?

28. April: SMART HOME: Mögliche Vorteile und offene Fragen

Prof. Dr. Peter Langendörfer, BTU, Institut für Informatik

Der Vortrag beleuchtet „SMART Home“ Ansätze von Alexa bis hin zu Ansätzen für ein längeres selbst-bestimmtes Leben in der eigenen Wohnung. Dabei werden die Vorteile aber auch mögliche Probleme betrachtet und offene Forschungsfragen diskutiert.

5. Mai: Preisblasen

Stefan Uhlich, BTU, Referent Fakultät 5 Wirtschaft,  Recht und Gesellschaft

Adam Smith, einer der ersten bedeutenden Ökonomen formulierte in seinem Werk „Der Wohlstand der Nationen“ die These, dass die „unsichtbare Hand“ des Marktes ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage erzeugt. Dies führt grundsätzlich zu der Vermutung dass Marktmenge und Marktpreis in einem dynamischen Gleichgewicht. Dennoch kommt es immer wieder vor, dass sog. „Preisblasen“ entstehen und der Marktpreis den realen Wert um ein vielfaches zu überflügeln scheint. Aber ist das wirklich so? Was sind die Gründe dafür? Und wo finden sich heute Preisblasen bzw. wo drohen sie?

12. Mai: Projekt Spurensuche – Klimaforschung in Grönland

Thomas Hitziger, BTU, Akademischer Mitarbeiter,  Institut für Bauingenieurwesen

Seit 2002 werden in Grönland wissenschaftliche Expeditionen auf den Spuren des Schweizer Polarforschers Alfred de Quervain durchgeführt. Auf einer 700km langen Traverse werden geodätische Messungen durchgeführt, um Eishöhen zu bestimmen. Im Jahr 2020 fand eine weitere Expedition statt, über die in dieser Vorlesung berichtet wird.

19. Mai: GSD – Ein mehrstufiges Verfahren zu Neutralisation saurer Tagebaugewässer

Dr. Michael Strzodka, ehemaliger Leiter des Ingenieurbüros der GMB GmbH in Senftenberg, hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für Umwelttechnik und Recycling für mehrere Projekte, die sich alle um Rekultivierung in der Lausitz beschäftigen, den Lausitzer Wissenschaftstransferpreis 2020 erhalten.

26. Mai: Ein Blick zu den Sternen und tiefer ins Universum

Shadi Sykora, BTU, Ingenieur, Institut für Maschinenbau und Management

Über Gravitationswellen, Kosmologie, Weltraumteleskope und Sternentstehung.

2. Juni: COLAB – Kreatives Schaffen für die Lausitz

Dr. Jadranka Halilovic ́, BTU, Projektleiterin COLab

Das Creative Open Lab ist Teil des Gründerzentrums, welches im Oktober am Campus Cottbus eröffnet. Es versteht sich als offener Raum für innovative Ideen und gewährt zugleich Zugang zu neuesten Technologien.

Je nach aktueller Lage findet die Veranstaltung in der Spree Galerie Cottbus oder per Videokonferenz statt.

9. Juni: Die Fakultät Gesundheitswissenschaften Brandenburg stellt sich vor

Prof. Cornelius Frömmel, Gründungsdekan der Fakultät für Gesundheitswissenschaften

Was eine Fakultät einer Universität ist wissen sicher manche, aber vielleicht nicht alle. Was eine Gesundheitswissenschaftliche Fakultät in Brandenburg leisten soll und möchte, wissen wahrscheinlich nur Eingeweihte. Die Aufgaben dieser Fakultät hat der Brandenburgische Landtag vorgegeben „Die Möglichkeiten des gesunden Alterns und Ursachen von in Brandenburg gehäuft auftretenden Erkrankungen sollen erforscht werden und passende Studiengänge entwickelt werden. Diese Ziele sind vor mehr als zwei Jahren in Angriff genommen worden. Was können Sie, die Älteren heute und in der Zukunft von uns erwarten?

16. Juni: Immer wieder ins Lot - Senkung des Sturzrisikos durch Bewegung

Catharina Buchenau, BTU, ZE Hochschulsport

Spiel- und Übungsformen zur modernen Sturzprävention/Sturzprophylaxe, Koordinationstraining für Senioren und noch mehr für Ihr Wohlbefinden

23. Juni: Wir beraten und helfen gern – Der Pflegestützpunkt Senftenberg stellt sich vor

Team des Pflegestützpunktes in Senftenberg

Beantragungen, Formulare, Hilfestellungen – wir geben Ihnen Informationen aus einer Hand rund um das komplexe Thema Pflege, egal ob für Ihre persönliche Vorsorge oder zur Begleitung von Familienangehörigen

30. Juni: Smarte Seniorinnen und Senioren - Neue Lern- und Begegnungsräume

Annekathrin Rösse und Heike Bartholomäus, BTU, ZWW

Exkursionen

EXKURSION ZUM WASSERWERK TETTAU

Durchführung und Termin abhängig von geltenden Hygienevorschriften. Wir bitten um Ihre Voranmeldung.

COLab

COLab – das Creative Open Lab ist Teil des Gründerzentrums, welches im Oktober am Campus Cottbus eröffnet. Es versteht sich als offener Raum für innovative Ideen und gewährt zugleich Zugang zu neuesten Technologien. Wir laden Sie ein, unsere Mitmachwerkstatt in der Spree Galerie in Cottbus zu besuchen und stellen Ihnen einzelne Arbeitsbereiche vor.Durchführung nach aktueller Lage. Wenn die Exkursion nicht möglich ist, dann findet eine Onlinevorlesung statt.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo