Universitär
Universitär • International Cognitive and Dependable Systems
Drei Doktoranden halten Grafikkarte vor die Kamera
Doctor of Philosophy (Ph.D.)

Beschreibung

Der Studiengang "PhD in Cognitive and Dependable Systems" ist ein post-gradualer Studiengang mit dem Abschluss "PhD in Cognitive and Dependable Systems".

Die strukturierte Doktorandenausbildung umfasst neben der selbständigen Forschung auch Seminare, Workshops und Tutorials. Diese Veranstaltungen finden in der Regel in englischer Sprache statt.

Voraussetzung für die Zulassung ist in der Regel ein fachlich passender Master-Abschluss (z. B. in Informatik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik). Zusätzlich wird ein Nachweis ausreichender Kenntnisse der englischen Sprache verlangt. Eine Zulassung auf der Basis eines hochqualifizierten Bachelor-Abschlusses ist unter Auflagen möglich. Die reguläre Studiendauer beträgt 3 Jahre.

Über die Zulassung entscheidet der Fakultätsrat auf Vorschlag des Prüfungsausschusses.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Tätigkeiten in Wissenschaft, Forschung, Entwicklung und Industrie z.B. in den Bereichen Informatik, Elektrotehcnik, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt.

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

  • Einschlägiger Masterabschluss z.B. im Bereich Informatik, Informationstechnik, Elektrotechnik oder Nachrichtentechnik
  • Fließende Beherrschung der englischen Sprache, zu belegen durch einen der folgenden Nachweise: TOEFL iBT (internetbasiert) mit einer Gesamtpunktzahl von mind. 79 oder höher; IELTS mit einer Gesamtwertung von min. 6.0 oder höher
  • Darstellung der Forschungsinteressen auf einer Seite
  • Betreuungszusage durch einen Hochschulprofessor oder eine Hochschulprofessorin der BTU Cottbus-Senftenberg
Jetzt bewerben
Alle Studiengänge