Knowledge and labor for the energy transition

Research interests in the fields of knowledge and labor within the energy transition

The ”energy transition“ - being a political objective of the current federal German government - causes a variety of problems that cannot solely be attributed to the nuclear phase-out or the financial support of renewable energies. Attached you find the chair’s research interests in the fields of knowledge and labor for the energy transition, here.

Activities:

Antrag auf Anschubfinanzierung für ein vernetztes Forschungsvorhaben (DFG) zum Thema „Energiewende von innen“, Mai 2014

BMBF-Projektantrag ENERGIEARBEIT: Wissen und Arbeit für die Energiewende, Juni 2013

Laufendes Promotionsvorhaben von Franziska Blazejewski: „Vom Versorger zum Dienstleister - Veränderungen der Arbeitsorganisation und der Arbeitsanforderungen bei (kommunalen) Energieversorgern im Zuge der Energiewende“

Die verdeckte Seite des Transformationsprozesses der Energiewirtschaft. In: BTU News Juni 2014, S. 28.

Jacobsen, Heike / Blazejewski, Franziska / Graf, Patricia 2014: "'Das Fundament unseres Hauses wird uns unter den Füßen weggezogen'– Energieversorger auf der Suche nach neuen Sicherheiten", Vortrag gehalten auf dem 37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (6.-10.10.2014) in Trier.

Blazejewski, Franziska / Graf, Patricia / Jacobsen, Heike 2014: "Age and Knowledge As Challenging Factors for the Energy Transition in Germany", Vortrag gehalten auf dem ISA World Congress of Sociology (13- 19.7.2014) in Yokohama.

Jacobsen, Heike 2012: "Service Rationality: Contributions of the Sociology of Conventions to Service Science - The Case of Energy Efficiency Services" Vortrag gehalten bei der RESER 2012 (20. – 22. 9. 2012) Tagung in Bukarest.