Universitär
Universitär • International Environmental and Resource Management
Bachelor of Science (B.Sc.)

Beschreibung

Der Bachelor-Studiengang in Umwelt- und Ressourcenmanagement bietet einen integrierten Ansatz für aktuelle Umweltfragen. Da erkannt wurde, dass diese Fragen nicht länger von einer einzelnen Disziplin gelöst werden können, verbindet das Programm das Wissen verschiedener eng miteinander verwandter Bereiche. Kurse werden zu grundlegenden technischen Themen sowie in Naturwissenschaften, Gesellschaftswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften angeboten. Ausgehend von diesen Basiskursen behandeln die spezifischeren Kurse aktuelle Umweltfragen wie Techniken zum Schutz von Ressourcen, Umweltplanungskonzepte, Risiko- und Folgenabschätzung, sowie sozioökonomische Auswirkungen. Der Erwerb von Management- und sozialen Fähigkeiten und von technischem und wissenschaftlichem Wissen wird daher sehr geschätzt und als unerlässlich erachtet. 

Berufliche Tätigkeitsfelder

Berufsaussichten bestehen bei nationalen und internationalen Institutionen im Bereich des Umwelt- und Ressourcen-Managements, sowie bei Umwelt- und Aufsichtsbehörden auf lokalen, regionalen und staatlichen Ebenen. Projekte bei Umweltorganisationen der Europäischen Union und den Vereinten Nationen, Universitäten, Forschungsinstituten, Ingenieur- und Planungsbüros, Energieunternehmen und Abwasser- und Entsorgungsunternehmen stellen potenzielle Arbeitgeber für Absolventen dieses Programms dar.

Mögliche Masterstudiengänge

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife
  • Nachweis von Englischkenntnissen 
    • Ausreichende Englischkenntnisse müssen mit einem der folgenden Tests nachgewiesen werden: TOEFL internet based mit einer Punktzahl von 79 Punkten oder höher, IELTS Academic mit einer Gesamtpunktzahl von 6.0 oder höher, Cambridge Certificate in Advanced English mit der Note B oder besser, Cambridge Certificate of Proficiency in English mit der Note B oder besser. Ausgenommen von diesen Regelungen sind nur Bewerberinnen und Bewerber aus: Australien, Kanada, Irland, Neuseeland, Großbritannien (mit Nordirland), USA, oder Studenten, die einen ersten englischsprachigen Studienabschluss aus einem der oben genannten Länder oder aus Deutschland haben.“
Jetzt bewerben