Leistungsangebot



  • Dielektrische Prüfungen
    • Wechselspannungsprüfung bis 1000 kV AC
    • Gleichspannungsprüfung bis 1400 kV DC
    • Blitzstoßspannung 1800 kV
    • Schaltstoß 1600 kV
    • Teilentladungsmessung nach IEC 270
    • dreiphasige kontinuierliche tan δ-Messung
  • EMV-Freifeldmessungen

    Niederfrequente Feldmessung

    • E-Feld: 1 V/m ≤ E ≤ 20 kV/m
    • E-Feld: 5 Hz ≤ f ≤ 400 kHz
    • H-Feld DC: 0,5 µT ≤ H ≤ 20 mT
    • H-Feld AC: 5 nT ≤ H ≤ 20 mT
    • H-Feld AC: 10 Hz ≤ f ≤ 30 kHz

    Hochfrequente Feldmessung

    • E-Feld: 1 V/m ≤ E ≤ 300 V/m
    • E-Feld: 10 kHz ≤ f ≤ 1 GHz
    • H-Feld: 40 .. 5 dB
    • H-Feld: 9 kHz ≤ f ≤ 30 MHz

    Schirmdämpfungsmessung

    • E-Feld: 30MHz ≤ f ≤ 1 GHz 120 dB
    • H-Feld: 9 kHz ≤ f ≤ 30 MHz 95 dB

    Besonderheiten / Prüfungen

    • transportabel, netzspannungsunabhängig
    • automatisierte Messalgorithmen
    • Umgebungsfeldmessungen nach BimSch, z.B. an Leitungstrassen, Trafostationen, etc.
    • Schirmdämpfungsmessungen
    • Ortung von Störquellen
  • EMV-Geräteprüfung
    • ESD (Entladung statischer Elektrizität)
    • Burst (energiearme transiente Störungen z.B. Schalthandlungen von Relais)
    • Surge (energiereiche transiente Störungen z.B. Ausbreitung äußerer Überspannungen)
    • Netzunterbruch und –variation
    • Störfestigkeit (-aussendung) gegen HF-Felder
    • Leitungsgeführte Störgrößen durch HF-Felder
  • Leistungs- und Energiemessungen

    Direktmessung

    • Spannung: U ≤ 110 kV
    • Spannung: 5 Hz ≤ f ≤ 1,25 MHz
    • Strom: I ≤ 3000 A
    • Strom: DC ≤ f ≤ 300 kHz

    Wandlermessung

    • Spannung: U ≤ 400 V
    • Spannung: DC ≤ f ≤ 30 kHz
    • Strom: I ≤ 100 A
    • Strom: DC ≤ f ≤ 30 kHz
  • Energiequalität
    • FFT-Analysator
    • THD-Analyse
    • Richtungserkennung von Oberschwingungen nach DIN EN 50160
    • Oberwellenanalysator nach DIN EN 61000-4-7 bis zur 100. Harmonischen
  • Klimaprüfung
    • Grenztemperaturprüfungen -50°C bis + 80°C
    • Vereisungstests bis 20mm Klareis
    • Alterungsuntersuchungen
  • Wandlerlabor

    Spannungs- und Stromwandler (Primär)

    • Spannungswandler: 1 kV ≤ Up ≤ 420 kV
    • Stromwandler: 1 A ≤ Ip ≤ 6000 A

    Konventionelle Wandler (Sekundär)

    • Strom: 1 A und 5 A
    • Frequenz: 50 Hz und 60 Hz
    • Spannung: 40 V ≤ Us ≤ 140 V

    Nichtkonventionelle Wandler (Sekundär)

    • Spannung: 1 V ≤ Us ≤ 8 V
    • Strom: 400 mV ≤ Us ≤ 4 V
    • Frequenz: 50 Hz und 60 Hz
    • Arbeitsbereich 1 .. 200 %
    • Spannungstastköpfe bis 5kV
    • Flexible Stromwandler bis 3000 A, Leiterdurchmesser max. 20 cm
    • optische Übertragungsstrecke zur zeitsynchronen Triggerung von zwei Messgeräten
    • Spannungsteiler bis 110kV, Messung transienter Ausgleichsvorgänge

Kontakt

Dipl.-Ing. Dirk Lehmann
T +49 (0) 355 69 4032
E-Mail dirk.lehmann(at)b-tu.de