Master Landnutzung- und Wasserbewirtschaftung Charakteristik und Ziele

Der Master-Studiengang "Landnutzung und Wasserbewirtschaftung" ist überwiegend forschungs-orientiert ausgerichtet. Es werden interdisziplinäre Kompetenzen sowie Fähigkeiten der Problemlösung für den ländlichen Raum vermittelt. Die Absolventen sollen in der Lage sein, Konfliktfelder, die sich aus veränderten Ansprüchen an die Landnutzung und Wasserbewirtschaftung ergeben, analytisch und praktisch zu bearbeiten. Der Studiengang vermittelt dazu fachübergreifende Qualifikationen zur kritischen Einordnung wissenschaftlicher Erkenntnisse und befähigt die Studierenden zu eigenen Beiträgen zur entwicklungsorientierten Landnutzungsforschung einschließlich der spezifischen Wasserbewirtschaftung unter Berücksichtigung terrestrischer sowie aquatischer Ökosysteme. Dieser inhaltliche Zuschnitt ermöglicht es den Absolventen, gerade bei sich wandelnden Rahmenbedingungen flexibel und eigenverantwortlich Arbeitsbereiche zu besetzen, die von anderen Ausbildungsprofilen nur unvollständig abgedeckt werden.

Der Studiengang baut auf den im Bachelor "Landnutzung und Wasserbewirtschaftung" erarbeiteten Grundkomponenten auf. Dabei werden die bisherigen Erkenntnisse insbesondere im Bereich Bodenschutz, Rekultivierung und Wasserbewirtschaftung vertieft. Durch die Auswahl an Wahlpflichtmodulen, sowie dem Angebot des fachübergreifenden Studiums der BTU, haben Sie die Möglichkeit sich entsprechend Ihrer Interesse zusätzlich zu spezialisieren. Das 4. Semester widmet sich dabei vollständig der Masterarbeit. Sie erhalten dadurch die Möglichkeit sich intensiv mit einem von Ihnen selbst gewählten Forschungsthema selbstständig und intensiv auseinander zu setzen. Eine Übersicht und Empfehlung zum Ablauf des Studiums gibt Ihnen der folgende Regelstudienplan.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo