Startschuss für Präsenzstelle der BTU in Spremberg

Ministerin Münch überreicht Förderbescheid an die BTU Cottbus-Senftenberg / BTU erhält bis 2020 mehr als 400.000 Euro / Land baut Präsenzstellen der Hochschulen auf

Wissenschaftsministerin Martina Münch übergibt einen Fördermittelbescheid zur Eröffnung der Präsenzstelle der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg in Spremberg. Den Bescheid in Höhe von 21.000 Euro für 2018 wird BTU-Vizepräsidentin Prof. Katrin Salchert entgegennehmen. Für die Jahre 2019 und 2020 sind weitere insgesamt rund 390.000 Euro für die Präsenzstelle eingeplant.

Das Wissenschaftsministerium baut derzeit landesweit die Präsenzstellen der Hochschulen in den Regionalen Wachstumskernen deutlich aus. Die Präsenzstellen sind regionale Anlauf-, Kontakt- und Koordinierungsstellen für Studieninteressierte und Unternehmen vor Ort. Zu ihren Aufgaben zählen unter anderem die Information und Beratung von Studieninteressierten, die Vernetzung mit Unternehmen, Kammern und Verbänden, die Planung von Veranstaltungen und Kampagnen sowie das Zusammenbringen von Absolventen mit Unternehmen der Region. Sie sollen auch für die Kooperation mit den anderen Hochschulen des Landes wie den außeruniversitären Forschungsein-richtungen zur Verfügung stehen. Neben der Präsenzstelle in Spremberg gibt es bereits die Präsenzstelle Prignitz der Technischen Hochschule Brandenburg und die Präsenzstelle Schwedt der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Beide erhalten in diesem Jahr rund 240.000 Euro aus Landesmitteln für den weiteren Ausbau. Weitere Präsenzstellen sind in den Regionalen Wachstumskernen Ludwigsfelde, Luckenwalde, Fürstenwalde und Westlausitz geplant.

Wann:  Freitag, 09. November, 12.00 Uhr

Wo:      Lange Straße 45, 03130 Spremberg, Landkreis Spree-Neiße

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo