Universitär
Universitär • International Power Engineering
Kugelelemente in Hochspannungshalle
Doctor of Philosophy (Ph.D.)

Beschreibung

The BTU is temporarily suspending all cooperation with Russian universities and non-university research institutions. Therefore, applications for the PhD programme Power Engineering with its double degree at MPEI are currently not possible.

Dies ist ein postgradualer Studiengang zum "Ph.D. in Power Engineering". Er ist Teil einer Reihe von vier energiebezogenen Studiengängen, bestehend aus

  1. B.Sc. Energietechnik und Energiewirtschaft (überwiegend deutschsprachig)
  2. M.Sc. Energietechnik und Energiewirtschaft (überwiegend deutschsprachig)
  3. M.Sc. Power Engineering (vollständig in englischer Sprache unterrichtet) mit der Option auf einen Doppelabschluss an unseren sieben Partneruniversitäten in China, Polen, Russland oder Taiwan
  4. Ph.D. Power Engineering (vollständig in englischer Sprache unterrichtet) nur als Double-Degree-Ph.D. zusammen mit der Russian National Research University Moscow Power Engineering Institute (MPEI).

Bitte beachten Sie, dass dieses Ph.D.-Programm nur als Double-Degree-Ph.D. in enger Zusammenarbeit mit dem MPEI-Russian National Research University Moscow Power Engineering Institute studierbar ist.

Der Schwerpunkt liegt auf der angeleiteten wissenschaftlichen Arbeit und dem Schreiben der Dissertation. Darüber hinaus umfasst der Studiengang eine Auswahl an Pflichtseminaren, Workshops und Tutorien, die in der Regel in englischer Sprache durchgeführt werden.

Voraussetzung für die Zulassung ist ein qualifizierendes und fachlich relevantes Master-Zertifikat einer anerkannten Hochschule, z.B. in Elektroenergietechnik, Wärmeenergietechnik oder Energiewirtschaft. Studierende, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen zusammen mit ihrer Online-Bewerbung einen Englisch-Leistungstest vorlegen. Teil des Antrags ist auch eine Darstellung des Forschungsinteresses. Die reguläre Laufzeit beträgt vier Jahre. Die formelle Entscheidung über die Zulassung trifft der Fakultätsrat der betreuenden Fakultät auf Empfehlung des Ph.D.-Ausschusses der BTU und des MPEI.

Berufliche Tätigkeitsfelder

Eine Karriere in der Wissenschaft oder Industrie in den Bereichen

  • Energietechnik,
  • Energieversorgung,
  • Versorgungssysteme,
  • Energieerzeuger,
  • Energiehandel oder
  • in entsprechenden Forschungseinrichtungen.
Alle Studiengänge