Probestudium – das Studieren probieren!

Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Science (B.Sc.)

Beschreibung

In einer digitalisierten Welt spielen Informationen und Daten für Unternehmen, Institutionen und Verbände jeder Größe und Branche eine immer wichtigere Rolle. Wirtschaftsinformatiker ermöglichen es, diese Daten zu analysieren, zu verarbeiten und in aussagekräftige Informationen umzuwandeln, die für strategische Entscheidungen genutzt werden können. Damit bilden Wirtschaftsinformatiker die Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Informationstechnologie.

Sie tragen entscheidend dazu bei, die Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen zu steigern, indem sie Geschäftsprozesse optimieren, neue Geschäftsmöglichkeiten identifizieren, Kosten senken, die Entwicklung neuer Technologien oder die Integration bestehender Technologien in bestehende Geschäftsmodelle vorantreiben. Wirtschaftsinformatiker sind somit Treiber von Innovationen und bringen damit die Gesellschaft insgesamt voran.

Studieninhalte

Studierende erwerben fundierte Kenntnisse in den Bereichen Programmierung, Datenbanken, betriebliche Informationssysteme sowie mathematische und formale Sprachen, um Daten zu interpretieren und daraus Geschäftsprozesse zu modellieren. Neben mathematischen Grundlagen- und Wahlpflichtmodulen runden wirtschaftswissenschaftliche Module das Studium ab und vermitteln ein grundlegendes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge. Dies befähigt die Studierenden, die Anforderungen von Unternehmen besser zu verstehen und individuelle Lösungen zu entwickeln. Die im Studium vermittelten Fähigkeiten, technische und wirtschaftliche Aspekte zu verstehen und zu verknüpfen, eröffnen vielfältige Berufsmöglichkeiten in unterschiedlichen Branchen und Positionen.

Der passende weiterführende Master-Studiengang »Business Data Science, M.Sc.« befindet sich im Aufbau und wird voraussichtlich ab dem Wintersemester 2026 angeboten.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Datenanalyse/Data Science
  • E-Commerce und Digital Marketing
  • Cybersicherheit
  • Business Intelligence (BI)
  • Softwareentwicklung
  • Systemadministration/Netzwerkadministration
  • Projektmanagement
  • IT-Beratung/Consulting

Mögliche Masterstudiengänge

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachgebundene Hochschulreife (Fachabitur)
  • Fachhochschulreife
  • Berufsqualifizierender Hochschulabschluss
  • Meisterprüfung
  • Abschluss der Sekundarstufe I und eine geeignete Berufsausbildung mit mind. zweijähriger Berufserfahrung
  • Eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung
Jetzt bewerben
Alle Studiengänge