Jährliches ARGE FNB Ost Treffen Gesellschafterversammlung der ARGE FNB Ost, der Arbeitsgemeinschaft der Flächennetzbetreiber in der Regelzone 50 Hertz, fand am LS EVH statt

Am 28. März 2019 findet am Lehrstuhl Energieverteilung und Hochspannungstechnik eine Gesellschafterversammlung der ARGE FNB Ost, der Arbeitsgemeinschaft der Flächennetzbetreiber in der Regelzone 50 Hertz statt. Mitglieder der ARGE sind die Unternehmen Avacon Netz GmbH, E.DIS Netz GmbH, ENSO Netz GmbH, Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom GmbH, Stromnetz Berlin GmbH, Stromnetz Hamburg GmbH, Netze Magdeburg GmbH, TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG und WEMAG Netz GmbH.

Die Kooperation der Netzbetreiber dient vor allem als Plattform zum Meinungsaustausch und zur Weiterentwicklung netzwirtschaftlicher und netztechnischer Themen der Energiewende. Eine gemeinsame Positionierung in Grundsatzangelegenheiten und die Weiterentwicklung der Systemdienstleistungen in enger Zusammenarbeit mit 50Hertz sind wichtige Aufgaben der Arbeitsgemeinschaft.

In Rahmen der Veranstaltungen am 28. März werden ca. 20 Gäste und mehrere Lehrstuhlmitarbeiter anwesend sein. Neben der Besprechung der aktuellen ARGE Ost Angelegenheiten gehören auch die Vorstellung der LS Aktivitäten und LS-Laborbesichtigungen (Hochspannungshalle, BIENE) zum Programm. Es finden u.a. eine detaillierte Vorstellung vom und Szenarien-Vorführung zum Power System Simulator (PSS), der  neben BIENe zu den  „besuchbaren Orten“ innerhalb vom Smart Capital Region 2.0 Projekt gehört. Weiterhin werden die aktuelle Entwicklungen zum WindNODE Visualisierungsplattform für die Messdaten vorgeführt und ausdiskutiert.

Nachrichten

01.08.2016

Testlauf bestanden

Entwicklung eines Ladecontrollers für das intelligente Laden von E-Autos.

Eigenentwicklung des FG EVH: Der Ladecontroller.

14.07.2016

Hinter die Kulissen blicken

Eric Kroll, Johannes Höna und Tobias Schulz der 11. Klasse des Friedrich-Engels Gymnasiums in Senftenberg berichten aus ihrer Zeit als Schülerpraktikanten.

07.07.2016

Elektroautos als mobile Speicher

Im Rahmen des Energiewirtschaftlichen Forschungsseminars des Fachgebiet Energiewirtschaft stellte der Wirtschaftsingenieur Erik Blasius seine Doktorarbeit vor.

29.06.2016

Vernetzung von Forschung und Lehre

Der erste "International Energy Day" an der BTU Cottbus-Senftenberg trug zur Vernetzung von Forschung und Lehre im Energiebereich bei.