Prof. Dr.-Ing. Dirk Killat

Kontakt:

Lehrstuhl Mikroelektronik
Lehrgebäude 3A / Zi. 212
T +49 (0) 355 69-2811
F +49 (0) 355 69-2812
dirk.killat(at)b-tu.de

Biographie

Dirk Killat promovierte 1997 an der Technischen Universität Darmstadt, Institut für Halbleitertechnik, zum Dr.-Ing., mit seiner Arbeit über Signalverarbeitung für Mikromechanische Sensoren.

Danach arbeitete er bei Siemens Halbleiter an analogen Modulen für ISDN Line Interfaces.

Im Jahre 1999 trat er Dialog Semiconductor bei und diente dort in verschiedenen technischen und leitenden Funktionen. Seine Erfahrung liegt in den Bereichen Power-Management für mobile Elektronik, Automobil-Elektronik, Hochvoltschaltungen in Standard-CMOS, Low-Noise A/D-Wandler und digitale Signalverarbeitung. Dirk Killat veröffentlichte etwa 10 Patente und 10 weitere Publikationen, z.B. in den Bereichen digital geregelter Leuchtstoffröhren, Automobil-Elektronik, Low-Power und Low-Voltage CMOS Schaltungstechnik.

Seit Oktober 2008 ist er Lehrstuhlinhaber für Mikroelektronik an der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus.

 

Dirk Killat received his Dr.-Ing. degree from the Technical University of Darmstadt, Solid-State-Electronics Laboratory, in 1997, for his work on MEMS sensor signal processing.

After that he joined Siemens Semiconductor where he worked on analog ISDN line interface modules.

In 1999 he joined Dialog Semiconductor, Germany, and served in several technical and managerial functions.

He has technical experience in power-management for mobile electronics, automotive electronics, high-voltage circuit design in standard CMOS, low-noise A/D-converters and digital signal-processing. Dirk Killat submitted about 10 patents and about 10 publications in the field of digital fluorescent lamp control, automotive electronics, and low-power and low-voltage analog circuit design.

Since October 2008 he is full professor at Brandenburg University of Technology in Cottbus, holding the Chair of Microelectronics.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo