Abschlussarbeiten

Vergabe von Bachelor-& Masterthemen

Das in der Masterarbeit zu bearbeitende Thema wird gemäß den Forschungsschwerpunkten unserer Mitarbeiter des Fachgebiets vorgeschlagen oder ist in Anlehnung an die aktuellen Forschungsinteressen des Fachgebiets selbst zu verfassen.

Anschließend wird das Thema der Masterarbeit in einer einführenden Besprechung mit einem Mitarbeiter konkretisiert.

Darauf aufbauend sind eine Gliederung und ein kurzes Konzept zu verfassen, welche wiederum mit dem zuständigen Fachgebietsmitarbeiter abgestimmt werden.


Hinweis:

Bei vielen Themen ist es möglich, bei entsprechender Anpassung der Aufgabenstellung und des Schwierigkeitsgrades, eine Bachelor- als Masterarbeit bzw. umgekehrt zu vergeben.  


Bachelor und Masterarbeiten sind u. a. möglich auf folgenden Themengebieten:

- Modellierung und Simulation von AD-Wandlern mit Verilog-AMS und ScicosLab

- Schaltungsdesign und Layout von Hochvolt-Schaltungen auf 65nm CMOS

- Schaltungsdesign und Layout von AD-Wandlern auf 65nm CMOS

- Modellierung und Simulation von Class-S Verstärkern
 

Bei Interesse nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Fachgebiets Mikroelektronik auf.

 
Welche Richtlinien gelten für externe Abschlussarbeiten?
Das Fachgebiet Mikroelektronik folgt im Fall externer Abschlussarbeiten den vom Fakultätentag für Elektrotechnik und Informationstechnik e.V. herausgegebenen Richtlinien.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann wenden Sie sich an einen unserer Mitarbeiter.