Studienaufbau und -gestaltung

Nachfolgende Informationen basieren auf der
Prüfungs- und Studienordnung für den Master-Studiengang Informations- und Medientechnik vom 22.09.2017.
Für die Planung des Studiums ist insbesondere § 6 zu beachten.

Der Begriff Prüfungsleistung ist der Oberbegriff zu Prüfungen und Studienleistungen. Der Unterschied zwischen beiden ist, dass die Modulnote bei Prüfungen in die Abschlussnote eingeht, während sie bei Studienleistungen nicht eingeht (und damit nur mit pass/fail bewertet werden muss).

Art der Leistungserbringung:
Prü = Modul schließt mit einer Prüfung ab 
SL = Modul schließt mit einer Studienleistung ab

LP = Leistungspunkte

Status:
P = Pflichtmodul
WP = Wahlpflichtmodul

Wahlpflichtkomplexe bzw. ModuleStatusPrüfungs-
leistung
Leistungs-
punkte
Methodische VertiefungWPPrü 18
Zuverlässige HW/SW-SystemeWP*Prü/SL** 56***
Multimedia-SystemeWP*Prü/SL**
Kognitive SystemeWP*Prü/SL**
Fachübergreifendes StudiumWPPrü  6
BerufspraktikumPSL 10
Master-ArbeitPPrü 30
insgesamt:120

* Werden mindestens 30 LP in einem dieser drei Komplexe (Kognitive Systeme (KS), Zuverlässige HW/SW-Systeme (HW/SW), Multimedia-Systeme (MS)) erworben, so wird dieser Komplex auf dem Zeugnis als Schwerpunkt ausgewiesen.
** Maximal 12 LP können in diesen drei Wahlpflichtkomplexen in Form von Studienleistungen erbracht werden.
*** Maximal 18 LP können durch Module erworben werden, die auch im Bachelor-Studium abrechenbar sind.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo