Allgemeines

Informations- und Kommunikationssysteme bestehen im Wesentlichen aus Rechnern und Software, aber dazu kommen immer auch andere Baugruppen wie Sender, Empfänger, Sensoren und Aktoren. Fast alle Geräte, Anlagen, Fahr- und Flugzeuge funktionieren heute nur durch eingebettete Rechner-Baugruppen. Damit bestimmen Elektronik, Rechner und Software nicht nur die Informations- und Kommunikationstechnik, sondern viele weitere Bereiche der Technik. Der IMT-Master bietet eine Ausbildung in der Entwurfstechnologie für komplexe Hardware-/Software-Systeme, vermittelt aber auch eine vertiefende Einarbeitung in spezielle Technologien, wie z. B. Web-basierte Informationssysteme, mobile Kommunikationssysteme oder Audio-/Video-Technologie und Sprachverarbeitung. Damit geht die wissenschaftliche und methodische Tiefe der Ausbildung erheblich über das Bachelor-Niveau hinaus und bildet den Einstieg in anspruchsvolle Aufgaben der Forschung und Entwicklung. Eine Spezialisierung ist vorgesehen auf einem der Gebiete:

  • Rechnerbasierte Systeme
  • Informationssysteme und Content Management
  • Kommunikations- und Medientechnik

Durch eine enge Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Innovative Mikroelektronik (IHP) in Frankfurt/Oder können Studierende an den neusten Entwicklungen der mobilen und drahtlosen Kommunikation mitwirken. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt liegt beim Entwurf und Test hoch-zuverlässiger Baugruppen und Systeme, auch in Zusammenarbeit mit dem IHP, oder mit Firmen wie der Robert Bosch GmbH. Das Lehrangebot der BTU-CS umfasst wahlweise aber auch Medien-bezogene Wahlfächer als Ergänzung.

Die Studierenden werden in gemeinsame Forschungsvorhaben der Universität mit Firmen und Forschungsinstituten aktiv eingebunden und finden so fast schon automatisch den passenden zukünftigen Arbeitgeber. Und mit einer fast immer verfügbaren Stelle als studentische Hilfskraft ist die Finanzierung des Studiums kein Problem mehr. Die Berufschancen für IMT-Absolventen, gleich welcher Spezialisierung, sind als erstklassig zu beurteilen. Absolventen arbeiten sowohl in der Entwicklung von Baugruppen und Systemen, z. B. für die Auto-Elektronik, aber auch beim Web-Design und bei Medien- und Consulting-Firmen.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo