Aufbau des Studiums

Die Regelstudienzeit  beträgt einschließlich der Master-Arbeit vier Semester (zwei Jahre).
Das Studium kann in jedem Semester aufgenommen werden. Bis zum Ende des zweiten Fachsemesters sind 30 Kreditpunkte zu erwerben. Alle Prüfungsleistungen, also Prüfungen und Studienleistungen, müssen innerhalb von 7 Semestern erbracht werden (inklusive der Masterarbeit).

Das Master-Programm zeichnet sich aus durch
- große Flexibilität im Studium, daindividuelle Wahl von Modulen
- Einbindung der Studierenden in den Forschungsbetrieb der Lehrstühle sowie
- unterstützendes Mentorenprogramm.

Das Studium ist in folgende Themenkomplexe untergliedert: 

  • Methodische Vertiefung
  • Zuverlässige Hardware-/Software-Systeme
  • Multimedia-Systeme
  • Kognitive Systeme

Hinzu kommen noch: 

Im Themenkomplex Methodische Grundlagen müssen mindestens 12 Kreditpunkte  durch Prüfung erwirtschaftet werden.

Aus den restlichen 3 Komplexen wählt sich der Studierende einen Themenkomplex als Vertiefungsrichtung aus. In diesem Komplex müssen dann 38 Kreditpunkte erbracht werden. In den beiden anderen Themenkomplexen müssen zusammen 24 Kreditpunkte erwirtschaftet werden.

In der Vertiefungsrichtung müssen 8 Kreditpunkte durch Seminare oder Praktika erwirtschaftet werden. In den beiden anderen Komplexen können weitere 4 Kreditpunkte durch ein Semniar oder Praktikum erwirtschaftet werden. Diese Module werden als Studienleistung (d.h., die Note geht nicht in die Gesamtnote ein) abgerechnet, die anderen Module als Prüfung (d.h., die Note geht in die Gesamtnote ein).

Die Masterarbeit muss in der Vertiefungsrichtung geschrieben werden.

Zu den einzelnen Themenekomplexe gibt es jeweils einen Katalog, der festlegt, welche Module zu diesem Themenkomplex gehören. Die Studienkommission aktualisiert semesterweise diese Kataloge. Der aktuelle Katalog kann über das Info-Portal Lehre eingesehen werden.  

In der Übersicht über Prüfungen und Studienleistungen ist angegeben, zu welchen Komplexen und Modulen Prüfungen bzw. Studienleistungen zu erbringen sind.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo