Mentorsystem und Studienplan

Mit dem Eintritt ins Master-Programm wird jeder/jedem Studierenden ein Mentor/eine Mentorin zugeordnet. Die Studierenden haben selbstverständlich dafür ein Vorschlagsrecht. Die Mentorin/der Mentor muss aus dem Kreis der Hochschullehrer der BTU Cottbus-Senftenberg, die im Studiengang IMT mit zwei oder mehr Pflicht- und/oder Wahlpflichtmodulen vertreten sind, stammen.

Die Mentorin/der Mentor begleitet die/den Studierende/n durch ihr/sein Master-Studium, berät sie/ihn unter anderem bei der Erstellung des Studienplanes.
Der Master-Studienplan spiegelt die Auswahl der Wahlpflichtmodule aus den Komplexen

- Methodische Vertiefung
- Zuverlässige HW/SW-Systeme
- Multimedia-Systeme
- Kognitive Systeme sowie
- Fachübergreifendes Studium

wider und damit die individuell gewählten Fristen für die Ablegung der einzelnen Modulprüfungen bzw. die Erbringung von Leistungsscheinen und des Berufspraktikums. Durch die Mitwirkung  des Mentors werden nicht umsetzbare Studienpläne verhindert und es wird sichergestellt, dass alle relvanten Module für das Studienziel absolviert werden. Beachten Sie, dass am Ende des Studiums die Master-Arbeit in der Regel beim Mentor geschrieben wird.

Bis spätestens zum Ende des ersten Semesters (erwünscht ist mit Beginn des Studiums) muss dem Prüfungsausschuss der mit dem Mentor abgestimmte Master-Studienplan vorliegen, der ebenfalls im Studierendenservice einzureichen ist.

Die Mentorin/der Mentor hat das Recht, einen vorgeschlagenen Studienplan abzulehnen oder Auflagen zur Modifikation zu erteilen. Aktualisierungen und Modifikationen des Studienplans bedürfen der Genehmigung der Mentorin oder des Mentors und sind dem Prüfungsausschuss anzuzeigen. Die Mentorin oder der Mentor überprüft regelmäßig den Studienfortschritt.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo