FORSCHUNG

Die Fraunhofer IKTS-Projektgruppe »Kognitive Materialdiagnostik« (KogMatD) entwickelt intelligente Systeme zur Materialdiagnostik auf Basis künstlicher Intelligenz (KI) und maschinellen Lernens (ML). Primäres Ziel des interdisziplinären Expertenteams ist es, Forschungsergebnisse schnell in die gesellschaftliche Anwendung zu transferieren, sodass sie frühzeitig angefangen, von der virtuellen Produktentwicklung bis zur umfassenden Automatisierung und Vernetzung der Unternehmensprozesse wirksam werden.

Forschung zu kognitiver Materialdiagnostik im interdisziplinären Forscherteam

Die Gruppe »Kognitive Materialdiagnostik« bündelt dafür das Know-how zur Materialdiagnostik und zerstörungsfreien Prüfung des Fraunhofer IKTS und speziell der Gruppe »Maschinelles Lernen und Datenanalyse« mit der Expertise der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) zur künstlichen Intelligenz und deren Forschungscluster »Kognitive Systeme«.

»Kognitive Materialdiagnostik« in der Bergbauregion Lausitz

Mit der Standortwahl »Lausitz« stärkt das Fraunhofer IKTS die Fraunhofer-Mission von exzellenter angewandter Forschung kombiniert mit gesellschaftlicher Verantwortung. Der Aufbau der Forschungsaktivitäten soll in der Bergbauregion neue hochqualifizierte und zukunftsweisende Arbeitsplätze im Bereich der kognitiven Materialien, des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz schaffen. Dafür plant die Gruppe, sukzessiv zu wachsen.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo