Aufbau des Studiums

Das Studium im Master-Studiengang Angewandte Mathematik kann in zwei Studienrichtungen erfolgen:

  • Mathematik mit naturwissenschaftlichem oder technischem Anwendungsfach (MNT)
  • Wirtschaftsmathematik (WM)

In beiden Studienrichtungen sind durch breite Wahlmöglichkeiten sehr individuelle Qualifikationsprofile möglich. Bei der zweckmäßigen Auswahl der Module werden die Studierenden von einer Mentorin bzw. einem Mentor unterstützt.

Es gibt die Modulkomplexe:

  • Mathematik-Spezialisierung: Die in diesem Komplex gewählten Module dienen vorrangig der Vorbereitung der Masterarbeit. Sie sollen aus einer der folgenden angebotenen Profillinien stammen:
    • Optimierung (mindestens jedes zweite Jahr)
    • Stochastik (mindestens jedes zweite Jahr)
    • In der Studienrichtung WM kann die Masterarbeit auch in den Wirtschaftswissenschaften geschrieben werden.
  • Mathematik-Vertiefung: Die Module im Komplex Mathematik-Vertiefung sollen der Sicherung des mathematischen Niveaus dienen und den Komplex Mathematik-Spezialisierung sinnvoll ergänzen. Sie stammen schwerpunktmäßig aus der Angewandten Mathematik, es können aber auch Angebote der Reinen Mathematik gewählt werden.
  • Anwendungsfach (Studienrichtung MNT) bzw. Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Studienrichtung WM)

sowie fachübergreifendes Studium, Master-Seminar, Master-Arbeit und Verteidigung

Anwendungsfach (Studienrichtung MNT):

Es werden Module aus einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang (z.B. Physik, Informatik) oder ingenieurwissenschaftliche Module aus einem Ingenieurstudiengang (z.B. Bauingenieurwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, Umweltwissenschaften) ausgewählt.

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften (Studienrichtung WM):

Es werden Module der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre oder Rechtswissenschaften ausgewählt.

Ziel im Anwendungsfach bzw. in den Wirtschafts- und Rechtswissenschaften ist der Erwerb vertiefter Kenntnisse und Fähigkeiten in einem typischen Anwendungsfeld der Mathematik, insbesondere zur mathematischen Modellbildung und Problemlösung mit Hilfe mathematischer Methoden, die über die im Bachelor-Studiengang gewonnenen Einsichten hinausgehen.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo