Aktuelle Infos

Sprechzeiten zum Jahreswechsel

Aufgrund bevorstehender Feiertage findet die letzte Sprechstunde der Studiengangsbearbeitung am 18. Dezember 2018 statt. Die Infothek am Zentralcampus öffnet letztmalig in 2018 am 19. Dezember 2018. In der Zeit vom 20. Dezember 2018 bis 01. Januar 2019 ist der Studierendenservice geschlossen. Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2019!

Online-Service zum Jahreswechsel

Während der Weihnachtsferien vom 21. Dezember 2018 bis 2. Januar 2019  bleibt der Terminalraum im Hauptgebäude, Raum 0.27 am Zentralcampus geschlossen. In dieser Zeit ist es nicht möglich, die Selbstbedienungsterminals I und II für einen Gültigkeitsaufdruck auf die Chipkarte und die Rechner für Online-Funktionen zu nutzen. Die Validierungsstation am Campus Cottbus Sachsendorf im Gebäude 7 ist vom 21. Dezember 2018 bis 7. Januar 2019 außer Betrieb. Vom 21. Dezember 2018 bis 3. Januar 2019 sind die Validierungsstationen am Campus Senftenberg abgeschalten.

Ausfall der Sprechzeit der Infothek am Standort Senftenberg

Die Sprechzeit der Infothek am Standort Senftenberg ist derzeit nicht besetzt. Bitte wenden Sie sich vor Ort an Ihren Studiengangsbearbeiter oder schreiben eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an infothek(at)b-tu.de.

Neue Fristen zur Modulan- und -abmeldung

Alle Deadlines zur Modulan- und -abmeldung, welche bislang auf einen Samstag terminiert waren, sind ab dem kommenden Wintersemester 2018/19 auf den Sonntag gelegt worden. Die genauen Fristen sind im Semesterablaufplan festgelegt.

FÜS-Modulkatalog zum Wintersemester 2018/19

Im Wintersemester 2018/19 sind für das Fachübergreifende Studium in Studiengängen an der BTU, die im Modulkatalog genannten Module zugelassen. Andere Module dürfen im Fachübergreifenden Studium nicht belegt werden.

Bitte beachten Sie im Modulkatalog die Negativlisten der Studiengänge, die durch die Studiengangsleitungen festgelegt wurden. Nicht in jedem Studiengang sind alle Module zugelassen.

FÜS-Modulkatalog zum Wintersemester 2018/19

Das Fachübergreifende Studium (FÜS) dient der Vermittlung über die Fachcurricula hinausgehender, überfachlicher Kenntnisse. Dabei tritt das FÜS nicht an die Stelle der aus der Sicht des einzelnen Studiengangs notwendigen und integrierten Kompetenzvermittlung, sondern ergänzt diese um fachunabhängige Aspekte.

Richtlinie für das Fachübergreifende Studium

Für die Module des Fachübergreifenden Studiums ist in modularisierten Studiengängen die Prüfungsanmeldung online vorzunehmen.


Regelung zur Rückzahlung von Rückmeldegebühren in den Jahren 2001 bis 2008

Weiterführende Informationen: Regelung zur Rückzahlung von Rückmeldegebühren auf der Webseite des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur