Jetzt bewerben beim innofab_ Ideenwettbewerb

Der Wettbewerb für wissenschaftliche Geschäftsideen

Bereits zum zweiten Mal suchen die TH Wildau und die BTU Cottbus-Senftenberg die beste wissenschaftliche Geschäftsidee mit regionalem Bezug. Noch bis zum 12.02.2021 können Interessierte ihre forschungsbasierten Ideen, Produkten oder Dienstleistungen einreichen. Teilnehmen können aktiv forschende Studierende, Promovierende, Beschäftigte und Alumni (bis Abschluss 2016) beider Hochschulen.

Der innofab_ Ideenwettbewerb ist ein regionaler Wettbewerb für die Wissenschaft und eine gemeinsame Initiative der TH Wildau und der BTU Cottbus-Senftenberg durch die Projekte Innovation Hub 13, Startup Revier EAST und startINN sowie durch das Startup Center und den Gründungsservice der Hochschulen. Ziel ist es, die Gründungskultur im Land Brandenburg zu fördern, die Vernetzung untereinander zu stärken und als Impulsgeber für die Verwertung und Weiterentwicklung von wissenschaftlichen Ideen zu fungieren.

Zu gewinnen gibt es Unterstützung und Coachings im Gesamtwert von 12.000,00 Euro für die Weiterentwicklung der Geschäftsidee.

Wieso bewerben?

  • Kontakte mit Expert*innen aus dem Netzwerk der TH Wildau sowie der BTU Cottbus-Senftenberg und den anderen Partner*innen und Teilnehmer*innen
  • passende Unterstützungsmöglichkeiten bzgl. der Forschungsidee
  • Teilnahme an der innofab_ Pitchwerkstatt und Präsentation vor der Jury und einer breiten Öffentlichkeit
  • Betreuung der Gewinner*innen auch nach dem Ideenwettbewerb und Versorgung mit passenden Coachingangeboten

Gesucht werden innovative Ideen aus der Wissenschaft!

Neben einem neuartigen Charakter sollen die eingereichten Ideen sowohl einen regionalen als auch direkten Bezug zu Forschungsthemen aufweisen. Die Teilnahme am innofab_ Ideenwettbewerb ist als Einzelperson und Team möglich und beinhaltet die Abgabe eines ausgefüllten Ideenbogens, in dem die Teilnehmer*innen sich und ihr Vorhaben beschreiben.

Die fünf besten Einsendungen werden eingeladen, die innofab_ Pitchwerkstatt zu absolvieren. Hier lernen die Finalist*innen ihre Idee für den öffentlichen Pitch auf der Abschlussveranstaltung des Ideenwettbewerbs vorzubereiten.

Prämiert werden die besten Ideen aus der Wissenschaft am 11. März 2021 auf der 10. Wildauer Wissenschaftswoche.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter innofab.innohub13.de.

Kontakt:

TH Wildau
Dr.-Ing. Sarah Schneider
Hochschulring 1, 15745 Wildau
+49 (0)3375 50 8498
sarah.schneider(at)th-wildau.de

BTU Cottbus-Senftenberg
Dr. Jadranka Halilović
Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus
+49 (0)355 69 4173
jadranka.halilovic(at)b-tu.de

Kontakt

Dr. rer. pol. Jadranka Halilovic
VP Wissens- und Technologietransfer und Struktur
T +49 (0) 355 69-4396
jadranka.halilovic(at)b-tu.de
INNOFAB_IDEENWETTBEWERB 2021

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo