Virenscan mit Antiviren-LiveCD

Achtung:Systeme mit einer Festplattenverschlüsselung können nicht oder nicht so einfach mit einer LiveCD auf Viren geprüft werden. In diesem Fall sollten alle wichtigen Dateien auf einem USB-Stick, eine externe Festplatte oder einen Netzlaufwerk gesichert und der Rechner neu aufgesetzt werden. Die gesicherten Dateien müssen dann vor dem Benutzen manuell mit einem Virenscanner überprüft werden.

Es gibt verschiedene Anbieter für Antiviren-LiveCD‘s. Das Rechenzentrum empfiehlt die Kaspersky Rescue Disk. Das Image kann auf eine CD/DVD oder einen USB-Stick geschrieben (Anleitung) werden. Um das Gerät von der Rescue Disk zu booten, muss im BIOS die Bootreihenfolge geändert werden, so dass zuerst von CD/DVD bzw. USB-Stick gebootet wird. Nach dem Start sollte unbedingt eine Netzwerkverbindung über LAN oder WLAN hergestellt werden, um die Virendatenbank zu aktualisieren. Nun kann der Virenscan über das Icon „Kasperksky Rescue Tool“ gestartet werden, wenn der Scan nicht automatisch startet. Nach dem Scan sollte das Booten von CD/DVD oder USB-Stick wieder verhindert werden (siehe PC absichern).

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo