Eckdaten für die Einrichtung eines Exchange-Kontos in Outlook (bis Version 2013)

Bei der Benutzung eines Exchange-Kontos verbleiben alle Postfach-Daten auf dem Server. Damit ist sicher gestellt, dass Sie auch von anderen Computern vollständig auf alle Postfach-Ordner-Inhalte zugreifen können.

Hier sind exemplarisch die Einstellungen aufgeführt, die Outlook bis zur Version 2013 in die Lage versetzen, die volle Funktionalität von Outlook zur Verfügung stellen zu können.

Wenn auf Ihrem Computer das Microsoft-Office-Paket (bis zur Version 2013) mit Outlook installiert ist, rufen Sie aus der Systemsteuerung den Punkt „E-Mail“ auf. In aktuellen Windows-10-Versionen ist die  klassische Systemsteuerung nicht mehr direkt im Start-Menü zu finden; sie muss die über die Such-Eingabe „control“ im Start-Menü aufgerufen werden.

Dort erzeugen Sie ein neues Outlook-Profil und geben dann die nachfolgenden Eck-Parameter in die entsprechenden Felder ein:

KonfigurationstypManuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen
Dienst auswählenMicrosoft Exchange Server oder kompatibler Dienst
ServereinstellungenServeregon11.hs-lausitz.int
 BenutzernameIhr einfacher eHL-Loginname
Damit ist das Exchange-Kointo innerhalb des LAN / WLAN der BTU-Standorte Senftenberg und Cottbus Sachsendorf einsatzfähig.
Möchten Sie jedoch Ihr Exchange-Konto auch außerhalb der o.g. Standorte benutzen (Zentralcampus und / oder Internet via VPN), dann sind noch folgende Ergänzunfen erforderlich:
Weitere EinstellungenRegister-Karte Verbindung[X] Verbindung mit Microsoft Exchange über http herstellen
Exchange Proxyeeinstellungen[X] Diese URL für die Verbindung mit dem Exchang-Proxyeserver verwenden:
mobil.rzs.b-tu.de
[X] Verbindung nur mit Proxyservern herstellen, deren Zertifikat den folgenden Prinziplalnamen enthält:
msstd:mobil.rzs.b-tu.de
Diese Authentifizierung für die Verbindung mit dem Exchange-Proxyserver verwenden
Standardauthentifizierung

In Anmeldefenstern, die sich auf die Anmeldung am eHL-Exchange-System beziehen, ist der Benutzername in der Form hs-lausitz\«eHL-Benutzername» einzugeben.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo