KUKA INNOVATION AWARD 2021

Artificial Intelligence Challenge: Lehrstuhl Automatisierungstechnik startet als eines von fünf Finalisten-Teams beim KUKA Innovation Award 2021

Im Mittelpunkt der in diesem Jahr bereits zum achten Mal verliehenen Auszeichnung steht das Thema »Robotik & Künstliche Intelligenz (KI)«.

Durch die Erweiterung bestehender Robotersysteme um Künstliche Intelligenz soll die Art und Weise revolutioniert werden, wie Mensch und Roboter zusammenarbeiten. Im Fokus stehen daher neue Anwendungsfälle, in denen Roboter bislang vor großen Herausforderungen bei der Interaktion mit ihrer realen Umgebung stehen.

Implizites Wissen statt aufwendiger Programmiercodes

Das Entwickler-Team um Prof. Dr.-Ing. Ulrich Berger startet unter dem Akronym ARAS (Advanced Robot Assistance Solution) und arbeitet unter dem Motto »Implizites Wissen statt aufwendiger Programmiercodes« an einer intelligenten Roboterprogrammierung auf Basis von manuellen Fertigungssequenzen.

Ziel ist es, Fertigungsschritte mit innovativen Datenhandschuhen aufzunehmen und mithilfe eines KI-basierten Systems auf den Industrieroboter zu reproduzieren. Dadurch wird der Bediener von der Notwendigkeit befreit, explizit zu formulieren, was die Aufgabe ist und wie der Roboter sie auszuführen hat. Stattdessen wird auf das implizite Wissen des Bedieners während des manuellen Fertigungsprozesses zugegriffen. Mit diesen Informationen wird automatisch eine entsprechende Skill-Sequenz erzeugt und der Roboter erledigt seine Aufgabe, ohne dass eine einzige Zeile Code geschrieben werden muss.

In einer ersten Auswahlrunde konnte das BTU-Team die internationale Jury mit ihrem Robotik-KI-Konzept überzeugen. In den nächsten Wochen erfolgt die Umsetzung des Konzeptes.

Die fertige Applikation wird das Entwickler-Team, bestehend aus J. Philipp Städter, Marlon Lehmann und Fabian Jonen, welche von den Studenten Ronny Porsch und Julius Manthey unterstützt wurden, auf der diesjährig virtuell sattfindenden Hannover Messe 2021 präsentieren.

Kontakt

Marlon Lehmann
Automatisierungstechnik
T +49 (0) 355 69-5169
marlon.lehmann(at)b-tu.de
Der Lehrstuhl Automatisierungstechnik startet als eines von fünf Finalisten-Teams beim KUKA Innovation Award 2021

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo