architecture city space

PLANETARY URBANISM - CRITIQUE OF THE PRESENT

This terms Link zu einer externen Seite architecture city space (ACS) course will participate in the international competition ' Link zu einer externen Seite Planetary Urbanism - Critique of the Present' in the context of the UN-HABITAT III Conference awarded by the Journal ARCH+. The task of the seminar is to research and visualize spatial urban phenomena, with an emphasis on the issues density and spatial structure in the medium of information design. Our research will be based on a field trip to Istanbul.
For further information please visit the competition website: Link zu einer externen Seite www.archplus.net/home/planetaryurbanism/
supervisors: Prof. Dr. h.c Wolfgang Schuster, Prof. Dr.h.c. Dipl.-Ing. Jörg J. Kühn, Dipl.-Ing. MArch UD Katrin Rheingans, Mag Arch MA Lukas Staudinger
contact: katrin.rheingans@b-tu.de


ACS publikation in ARCH+

gratulation den teilnehmenden des WHS-seminars Link zu einer externen Seite architecture city space (ACS): Link zu einer externen Seite planetary urbanism - critique of the present im sommer 2015 zur publikation der seminararbeit `Link zu einer externen Seite istanbul - great city game´ in der aktuellen ausgabe der ARCH+


ACS excursion to Istanbul

von 2.- 8. märz 2015 waren wir im rahmen des world heritage seminars 'Link zu einer externen Seite architecture.city.space' auf exkursion in istanbul. wir bedanken uns bei unseren kooperationspartnerInnen vorort, die mit ihrer organisatorischen unterstützung, spannenden vorträgen, workshops und stadtspaziergängen diese einzigartige stadt noch faszinierender gemacht haben. vielen dank zeynep günay (istanbul technical university), gregers tang thomsen / nikitas gkavogiannis (superpool) und yonca erkan (kadir has university istanbul)!

die während des aufenthaltes in istanbul entstandenen recherchen und analysen werden im kommenden semesters im seminar a.c.s. weiterentwickelt und als beitrag für den arch+ wettbewerb ' Link zu einer externen Seite Planetary Urbanism - Critique of the Present' eingereicht.