Vorträge

  • Straub, A.: Abwasser 4.0 – Digitalisierung von Kleinkläranlagen? Workshop „Wartung von Kleinkläranlagen“ der DWA Sachsen-Thüringen, Arnstadt, 2019
  • Straub, A.: Trockene Sommer – Hilft hier die Nutzung von gereinigtem Abwasser? Workshop „Wartung von Kleinkläranlagen“ der DWA Nord-Ost, Neubrandenburg, 2019
  • Straub, A.: Einfluss der Datenfernübertragung bei Kleinkläranlagen auf die Ablaufqualität. 63. Betontage Neu-Ulm, 2019
  • Straub, A.: Entwicklungen bei der Überwachung von Kleinkläranlagen. BDZ-Fachtagung "Neue Entwicklungen und Innovationen aus dem Abwasserbereich", Leipzig, 2018
  • Straub, A.: Weiternutzung von gereinigtem Abwasser. 15. Workshop "Wartung von Kleinkläranlagen" der DWA, Glauchau, 2018
  • Straub, A.: Auswirkungen von „Effektiven Mikroorganismen“ auf die Abwasserreinigung. Kläranlagennachbarschaften Nord-Ost, Spremberg, 2018
  • Straub, A.: Untersuchungen mit einem mobilen Messgerät zur Echtzeitbestimmung des CSB. 14. Workshop "Wartung von Kleinkläranlagen" der DWA, Arnstadt, 2017
  • Straub, A.: Klärschlammvererdung als Vorklärstufe bei Kleinkläranlage. 13. Workshop "Wartung von Kleinkläranlagen" der DWA, Leipzig, 2016
  • Straubu, A.: Reuse of heat energy in sewer systems. Konferenz "Energy  supply and energy efficiency", Baku (Aserbaidschan), 2015
  • Straub, A.: Weitergehende Reinigung  bei Kleinkläranlagen (N, P). 12. Workshop "Wartung von Kleinkläranlagen" der DWA, Amstadt, 2015
  • Straub, A.: Entsorgung  bei schwimmenden Bauten Abfall - Abwasser - Regenwasser. BTU Workshop "Schwimmende Bauten", Großräschen, 2015
  • Straub, A.: Fernüberwachung von Kleinkläranlagen und der Parameter SAK254. 8. Workshop „Wartung von Kleinkläranlagen“ der DWA NO, Wildau, 2013
  • Straub, A.: Etablierung des SAK254 als Überwachungsparameter bei Kleinkläranlagen. DWA-Tagung „Dezentrale Abwasserentsorgung: Probleme - Entwicklungen – Anwendungen“, Leipzig, 2013
  • Straub, A.: Dezentrale Abwasserbeseitigung – Kleinkläranlagen im ländlichen Raum. Fachtagung Cottbus, 2012    
  • Straub, A.: Veränderungen im Ablauf zuverlässig erkennen – Ersatzparameter für CSB und BSB5 und deren Einsatzmöglichkeiten bei Kleinkläranlagen. DWA-Fachveranstaltung "Dezentrale Abwasserentsorgung  Probleme - Entwicklungen - Anwendungen", Leipzig, 2011
  • Straub, A.: Untersuchung zur Wirkung effektiver Mikroorganismen bei der Abwasserreinigung. Firmenseminar, Spremberg, 2011
  • Straub, A.: Betriebsverhalten von Kleinkläranlagen bei unterschiedlichen Lastzuständen. 55. Betontage Neu-Ulm, 2011
  • Straub, A.: Verhalten von Kleinkläranlagen, speziell bei häufigem Unterlast- oder Überlastbetrieb. Firmenseminar, Bremen, 2011
  • Straub, A.: Entscheidungshilfe für den Einsatz von Kleinkläranlagen und Sammelgruben insbesondere unter Berücksichtigung der Investitions- und Betriebskosten. 14. Abwasserbilanz Brandenburg INFRANEU, Wildau, 2010
  • Straub, A.: Normgerechte Probenahme für Laboranalysen bei Kleinkläranlagen. 5. Workshop "Wartung von Kleinkläranlagen" der DWA, Glauchau, 2010 
  • Straub, A.: Probenahme und Eigenanalytik von Abwasserproben aus Kleinkläranlagen. Firmenseminar, Dresden, 2010
  • Straub, A.: Onlineermittlung der Ablaufqualität bei Kleinkläranlagen durch alternative Messmethoden. 54. Betontage Neu-Ulm, 2010
  • Straub, A.: Einfluss von Planung und Einbau auf die Funktionstüchtigkeit von Kleinkläranlagenminar, Burgstädt, 2010
  • Straub, A.: Sinn, Möglichkeiten und Grenzen der Abwasserreinigung. Seniorenakademie, Senftenberg, 2010
  • Straub, A.: Leistungsfähigkeit, Funktionalität und Praxisbewertung von Kleinkläranlagen. Regionalkonferenz des SMUL Sachsens Chemnitz, 2009
  • Straub, A.: Praxisbewertung und Kosten von Kleinkläranlagen. Firmenseminar, Ludwigslust, 2009
  • Straub, A.: Charakterisierung der Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit biologischer Kleinkläranlagen. Firmenseminar, Sonderborg (DK), 2009
  • Koch, R.; Straub, A.: Korrosion in Abwasserableitungssystemen. 7. Rostocker  Abwassertagung, 2008
  • Straub, A.: Einflussfaktoren auf die Zuverlässigkeit von Kleinkläranlagen. DWA Tagung, Bitterfeld, 2008
  • Straub, A.: Vergleich unterschiedlicher Technologien zur Abwasserreinigung im ländlichen Bereich. 3. Wasser- und Abwassertag, Mittweida, 2007
  • Straub, A.: Praxisvergleich biologischer Kleinkläranlagen. BDZ Tagung, Leipzig, 2007
  • Koch, R.; Straub, A.: Entwicklung der Wasserwirtschaft in Deutschland – Auswirkungen auf den Entwicklungsbedarf der Kleinkläranlagen. DWA Tagung. Leipzig, 2007
  • Straub, A.: Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit von Kleinkläranlagen im Land Brandenburg. DWA Tagung, Herzberg, 2007
  • Straub, A.: Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit von Kleinkläranlagen. 10. Abwasserbilanz Brandenburg, Wildau, 2006
  • Koch, R.; Straub, A.: Sicherung der EU – WRRL durch den Bau von dezentralen Anlagen. Umweltkonferenz Zielona Gora, 2006
  • Straub, A.: Optimierung der Wartung. Landsberger Abwassertage, 2006
  • Straub, A.: Wartung von Kleinkläranlagen – Anlagenbezogene Optimierung der Wartungsintervalle. Betontage, Neu-Ulm, 2006
  • Straub, A.: Leistungsfähigkeit und Funktionalität von Kleinkläranlagen. Landsberger Abwassertage "Dezentrale Abwasserentsorgung: Notwendigkeit und Anspruch", 2005
  • Straub, A.: Zuverlässigkeit von Kleinkläranlagen. Sachsenwasser-Fachtagung "Kleinkläranlagen - Stiefkinder der Abwasserentsorgung?", Leipzig, 2004

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo