Abgeschlossene Arbeiten

  • Assistenzsysteme im Bereich Industrie 4.0 für produzierende Unternehmen (MA)
  • Potenzialanalyse für die Entwicklung des Wirtschafts- und Tourismusbereiches der Region Lausitz (MA)
  • Risikomanagement als Lösungsansatz für vergaberechtliche Risiken, dargestellt am Beispiel des Flughafens BER (MA)
  • Kennzahlenbasierte Visualisierung des Fertigungsflusses am Beispiel der kundenindividuellen Serienfertigung in der Elektroindustrie (BA)
  • Aktuelle Technologien im Bereich erneuerbarer Energien - Auswahl, Beschreibung, Potentiale und Beispiele (BA)
  • Erklärungsansätze für die Etablierung digitaler Geschäftsmodelle (MA)
  • Mass Customization: Anpassungsformen eines Geschäftsmodells (DA)
  • Risikobetrachtung im Katastrophenmanagement (MA)
  • Kommunale Kulturpolitik - Möglichkeiten und Grenzen im Umgang mit kulturellen Einrichtungen der Stadt Spremberg am Beispiel des Bismarckturms und der Freilichtbühne (BA)
  • Wie sollte eine Kommune im Internet auftreten? - Konzept zur Professionalierung eines Internetauftritts am Beispiel der Stadt Spremberg (BA)
  • Geschäftsmodellentwicklung im Bereich Digital Business (MA)
  • Identifizierung neu entstehender Risiken innerhalb der Informationstechnik durch die Integration von Industrie 4.0 Technologien (MA)

(BA) ... Bachelorarbeit, (MA) ... Masterarbeit, (DA) ... Diplomarbeit, (SA) ... Studienarbeit

  • Technologieakzeptanz formativer E-Assessments in der Hochschulbildung durch Studierende (MA)
  • Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren bei Existenzgründungen am Fallbeispiel der Gastronomie (BA)
  • Welchen Einfluss hat die emotionale Intelligenz auf den Erfolg der entrepreneurialen Führung? (BA)
  • Wertschöpfungsnetzwerke in der Industrie 4.0 (MA)
  • Begünstigende Einflussfaktoren auf Universitätsausgründungen (MA)
  • Entrepreneurial Education: Aktuelle Inhalte aus der Literatur und praktischer Vergleich (MA)
  • Herausforderungen für den Vertrieb von jungen Gebrauchtwagen. Analyse und Ableitungen von Handlungsempfehlungen für das Audi Gebrauchtwagen :plus Programm der Audi AG (MA)
  • Anforderungen an eine moderne Supply Chain infolge der Industrie 4.0 (BA)
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung am Beispiel der exportorientierten Bekleidungsindustrie Bangladeschs (MA)
  • Wirtschaftliche Bewertung von technischen Szenarien von Bürgerwindenergieprojekten (MA)
  • Digitalisierung der Supply Chain - Potenziale und Risiken der Integration sozialer Medien in der Supply Chain (BA)
  • Auswirkungen der Sharing Economy: Welche Wettbewerbseffekte ergeben sich aufgrund der neuartigen Geschäftsmodelle? (BA)
  • Open Innovation: Varianten und Risiken im Vergleich (MA)
  • Die Relevanz von Produkt-Service Systemen für Industrie 4.0 - Eine Synthese von Literatur und praktischen Erkenntnissen (MA)
  • Technologiefrüherkennung - Das Monitoring neuartiger Technologien und Innovationen im FC think! tank der Daimler AG (MA)
  • Erfolgsfaktoren von Gründungen an Universitäten - Eine qualitative Analyse am Beispiel der BTU Cottbus-Senftenberg (MA)
  • Die Zukunft "E-Mobilität" und ihre Auswirkungen auf Automobilzulieferer und -hersteller (MA)
  • Erfolgsfaktoren von Gründungen an Universitäten - Eine qualitative Analyse am Beispiel der BTU Cottbus-Senftenberg (MA)
  • Konfliktmanagement und Mediation in Unternehmen - Die Aufgabe der Führungskräfte (BA)
  • Herausforderungen des Portfolio-Managements Mercedes me connect auf dem Weg zum autonomen Fahren (MA)
  • Geschäftsmodellinnovationen für das Internet der Dinge - eine Analyse der vorhandenen Ansätze in Theorie und Praxis (MA)
  • Immobilienverwaltung 2.0: Entwicklung einer Marketingstrategie für ein Startup der Immobilienbranche (MA)
  • Untersuchung der Supply Chain nach Integrationsmöglichkeiten von Industrie 4.0-Technologien mit Fokus auf Anwendungen in Logistik und Kundendienst (MA)
  • Eine Analyse der Zufriedenheit von handelnden Akteuren auf eSports-Events (MA)
  • Geschäftsmodellentwicklung im e-Business zur sprachlichen Bildung von Flüchtlingen (MA)
  • Industrie 4.0 - Voraussetzungen, Elemente, Potentiale und die Stellung des Menschen (MA)
  • Literatur Review zu Industrie 4.0 mit dem Schwerpunkt Supply Chain Management (SA)
  • Der aktuelle Umsetzungsstand von Industrie 4.0 in kleinen und mittleren Unternehmen (BA)
  • Die Auswirkungen von Industrie 4.0 auf bestehende Geschäftsmodelle am Beispiel intelligenter und personalisierter Produkte (BA)
  • Konzept zur Professionalisierung des Internetauftritts von Kommunen am Beispiel der Stadt Spremberg (BA)
  • Global megatrends and techological progress leading to innovations in short distanced traffic (BA)
  • Dynamic Capabilities und Innovationsfähigkeit - Ein Diskurs am Beispiel von Sony (MA)
  • Kennzahlensysteme zur Steuerung von Gründungen (BA)
  • Lean Startup in der Praxis (BA)
  • Unternehmensgründung und komplexe Systeme (BA)

(BA) ... Bachelorarbeit, (MA) ... Masterarbeit, (DA) ... Diplomarbeit, (SA) ... Studienarbeit

  • Erhebung aktuell relevanter Einsatzbereiche sowie gültiger Anwendungsfälle für mobiles Arbeiten in digitalen Unternehmensprozessen mit anschließender Evaluierung moderner technischer Lösungsansätze auf Grundlage der erarbeiteten Kriterien (MA)
  • Darstellung der wirtschaftlichen Bedeutung von Enterprise Mobility Software mit anschließender Evaluierung aktueller Lösungsansätze anhand von Prototypen und Praxisszenarien (MA)
  • Eine Analyse von Industrie 4.0 in Bezug auf die industriellen Revolutionen Eins bis Drei (BA)
  • Braunkohle als "Brückentechnologie" zur Energiewende - Eine Betrachtung aus regionaler sowie nationaler Sichtweise (MA)
  • Analyse von Chancen und Risiken innovativer Cluster an ausgewählten nationalen und internationalen Beispielen (MA)
  • Mitarbeiterakzeptanz im Kontext der Industrie 4.0 - eine Herausforderung für das Change Management (MA)
  • Kooperationen von Windenergieprojekten (MA)
  • Social Meida Marketing: Chancen und Risiken für Start-ups (BA)
  • Social Media im Handwerksbereich (BA)
  • Instandhaltungsmanagement und Produktentwicklung: Theorie und Anwendung im Fahrzeugbau (MA)
  • Strategische Innovationsförderung von Elektromobilität durch Unternehmen und Institutionen in Deutschland (MA)
  • Instrumente der Gründungsfinanzierung unter Berücksichtigung von Förderprogrammen mit dem Schwerpunkt auf Berlin und Brandenburg (BA)
  • Welche Standortfaktoren begünstigen eine Gründung von kleinen und mittelständischen Unternehmen in der Niederlausitz? (BA)
  • Entwicklung eines Geschäftsmodells für Graduiertenschulen am Beispiel der BTU CS (BA)
  • Digitales Banking - Banking der Zukunft (BA)
  • Unternehmensnachfolge in der Theorie und Praxis (MA)
  • Kriterien für nachhaltige Innovationen - Bionik als Lösung (MA)
  • Die Bewertung ausgewählter Bilanzpositionen und deren Wirkung auf die Gewinnermittlung nach Handelsrecht (BA)
  • Die Herausforderungen und Implikationen des Klimaziels für Deutschland (MA)
  • Erfolgsfaktoren und Geschäftsmodelle aus dem Sport-Eventbereich: Eine Analyse am Beispiel Beach & Soul (BA)
  • Analyse strategischer Bewertungsmethoden für Produktionstechnologien aus Sicht von kleinen und mittelständischen Unternehmen (BA)

(BA) ... Bachelorarbeit, (MA) ... Masterarbeit, (DA) ... Diplomarbeit

  • Bewertung der Karriere als Unternehmer/-in von Akademiker/-innen (BA)
  • Erstellung eines Risikoerkennungssystems zur Unterstützung des Schutzrechtemanagements im Hochschulbereich (BA)
  • Strategien gegen illegale Abfalldeponierung (MA)
  • Erfassung der Personalaufwendungen im externen Rechnungswesen und deren Zuordnung zu den Herstellungskosten (BA)
  • Was ist Gamification? Eine Analyse der Integrationsmöglichkeiten von Gamification in die Lernplattform Moodle und des gegenwärtigen Einsatzes in der Lehre (DA)
  • Erfolgsfaktoren von Unternehmensgründungen am Beispiel von App-basierten Unternehmen (BA)
  • Unternehmensnetzwerke als Kooperationsformen im Zulieferbereich der Automobilindustrie (MA)
  • Das Geschäftsmodell von FabLabs (BA)
  • Stärken und Schwächen der regionalen Gründungsförderung - Funktionsanalyse und Empfehlungen für die Gründerwerkstatt "Zukunft Lausitz" (MA)
  • Wie innovativ ist nachhaltig? Eine nähere Betrachtung ökologisch und sozial geprägter Innovationen für eine zukunftsfähige Entwicklung (MA)
  • Die neue Hightech-Strategie 2030? (MA)
  • Nachhaltige Innovationen als Zukunftschance für den Straßenverkehr? (MA)
  • Innovationsmanagement - Instrumente der Produktgestaltung (BA)
  • Spielerischer Antrieb beim Sport. Gamification als Motivationsinstrument im Fitnessbereich (BA)
  • Die Regionale Entwicklung der Lausitz - Eine Betrachtung von geförderten Projekten seit 1990 unter wirtschaftspolitischen Gesichtspunkten (BA)
  • Vergleich von öffentlichen, monetären Förderprogrammen für die Gründung eines Sporthotels in Brandenburg (BA)
  • Schnittstellen von Risiko- und Nachhaltigkeitsmanagement - Ein konzeptioneller Vergleich am Beispiel der GMB GmbH Senftenberg (MA)
  • Der Online-Lebensmittelhandel als Trend für Deutschland!? - Potentiale und Implikationen im Vergleich zum stationären Einzelhandel (MA)
  • Profitabilität und weitere Determinanten von Aktienrenditen: Empirische Analyse eines Fünffaktorenmodells (BA)
  • Crowdinvesting - Die Mehrwerte von Equity-Based-Crowdfunding zur Finanzierung eine Startups in der Startup-Phase im Vergleich zu herkömmlichen Finanzierungsmethoden in Deutschland (BA)
  • Crowdfunding als Möglichkeit zur Schließung von Finanzierungslücken in frühen Phasen der Unternehmensentwicklung (MA)
  • Innovationsmanagement - Instrumente zur Vorbereitung der Markteinführung (DA)
  • Gründen in Berlin, Hamburg oder München? - Eine Analyse lokaler Faktoren zur Gründungsattraktivität für Start-Ups (MA)
  • Gegenmaßnahmen bei feindlicher Unternehmensübernahme: Wirksamkeit bei börsennotierten Unternehmen in Deutschland (MA)
  • Erfolgsfaktoren von Hightech-Startups im besonderen Hinblick auf Venture Capital (MA)
  • Die BSC als Garant für Qualität? Ist eine spezielle BSC für das QM von Nöten? (MA)
  • Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen am Beispiel der Materialerstbestellung der Continental Automotive GmbH (BA)
  • Darstellung und Vergleich der Methoden der Unternehmensbewertung (BA)
  • Effizienzsicherung durch Digitalisierung (BA)
  • Strategische Aspekte der Freigabe von Patenten am Fallbeispiel von Tesla Motors Inc. (BA)
  • Der Businessplan: Möglichkeiten und Grenzen - Bieten handlungsorientierte Planungsansätze der Lernschule eine Alternative? (BA)
  • The Impact of work environment on Managerial Innovation at Jordan Telecom Group / Orange Company (MA)
  • Analyse und Planung einer erfolgreichen Unternehmensnachfolge in kleinen und mittleren Unternehmen (MA)
  • Wirtschaftliche Entwicklungspotentiale für die Windenergienutzung in Deutschland!?
  • TQM eine ganzheitliche Methode? Wie umfassend ist das TQM? (MA)
  • Entscheidungsunterstützung bei der Wahl einer geeigneten Kindertagesstätte in Cottbus (MA)
  • Nachhaltigkeitsbewertung von Innovationen in der Bionik (BA)
  • Innovationsförderung in Schwellenländern - Ein Vergleich zwischen Brasilien und Deutschland am Beispiel von Biothanol (BA)
  • Erfolgsfaktoren bei Gründungen - Am Beispiel des Gastronomiebereichs (BA)
  • Die Bedeutung des Risikomanagements für kleine Unternehmen in Hinsicht auf Finanzrisiken (BA)
  • Leitfaden zur Gründung einer Tochtergesellschaft in den USA (BA)
  • Erfolgsfaktoren bei Gründungen - Am Beispiel des Gastronomiebereichs (BA)
  • Die Bedeutung des Risikomanagements für kleine Unternehmen in Hinsicht auf Finanzrisiken (BA)

(BA) ... Bachelorarbeit, (MA) ... Masterarbeit, (DA) ... Diplomarbeit

  • Qualitätsmanagement und Balanced Scorecard: Wie passen beide Konzepte ineinander?
  • Rahmenbedingungen und Anreizsysteme zur Steigerung der Innovationstätigkeit von Unternehmen
  • Chancen in den digitalen Gesundheitsmärkten Deutschland und USA - eine empirische Studie
  • Ausgewählte Managementkonzepte im Rahmen des Nachhaltigkeitsmanagements
  • Analyse des Fälschungsrisikos und der Schutzmöglichkeiten der Daimler After Sales Produkte, sowie die Erarbeitung einer Anwendungsempfehlung
  • Gründungsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten im Stiftungswesen anhand der Realisierung der E-Werk-Stiftung
  • Ermittlung und Bewertung einer Systematik der Verwertungsaktivitäten öffentlicher Forschungseinrichtungen
  • Anbindung an das Internet als Grundlage für den erfolgreichen Betrieb von Unternehmen
  • Potentielle Modelle für einen langfristigen Betrieb von Planetarien - Am Beispiel des Planetariums Senftenberg
  • Grundbausteine der Lean-Philosophie
  • Trends in der privaten Gründungsfinanzierung in Deutschland
  • Freileitung oder Erdkabel? - Netzausbau in Deutschland - Vergleichende Analyse der wirtschaftlichen und sozioökonomischen Aspekte beider Technologien
  • Die deutsche Innovationspolitik im Zeichen des globalen Wandels - Der Trend zur Internationalisierung
  • Die Kunst des Managements, frei nach Sunzi
  • Der Businessplan, ein Controllinginstrument!? - Analyse der Umsetzung und Qualität bei kleinen und mittelständischen Unternehmen
  • Prozessmanagement der wks Technik GmbH - Bewertung und Vergleich zweier Strukturmodelle
  • Verknüpfung von Elementen des Wissensmanagements im Automobilanlaufprozess und Ableitung von notwendigen Anforderungen
  • Crowdfunding: Modelle, Indikatoren und Handlungsimplikationen
  • Identifikation, Analyse und Bewertung von Produkten und Produktlebenszyklen in unterschiedlichen Industriebereichen der Unterhaltungselektronik hinsichtlich nutzbarer Synergien in der Entwicklung, Produktion und Instandhaltung (Cross-Industry-Production)
  • Die Doppik als Erfolgsfaktor im New Public Management
  • Entwicklung und Implementierung einer Methode zur Festlegung der Patent-Strategie am Beispiel des Produktbereichs Alkoholtestgeräte der Dräger Safety AG & Co. KGaA
  • Wissenstransfer in Cluster
  • Implementierung einer Kostenrechnung als Controllinginstrument für gemeinnützige Sportvereine
  • Verkürzte Produktlebenszyklen als Herausforderung für die Kreislaufwirtschaft!?
  • Plankostenrechnung als Controllinginstrument für gemeinnützige Sportvereine!?
  • QRM - Quick Response Manufacturing
  • Vergleich von alternativen Antriebstechnologien im Zuge einer erfolgreichen Diffusion am Markt
  • Entrepreneurship - Von der Idee zum erfolgreichen Unternehmen
  • Die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Windindustrie in Deutschland bis zum Jahr 2030 - Eine Branchenstrkturanalyse
  • Entwicklung von Shared Services im Unternehmen unter Berücksichtigung von Aspekten der Mitbestimmung
  • Gestaltungsmöglichkeiten bei der Bilanzierung von immateriellen Gütern am Beispiel von technologieorientierten Unternehmen
  • Energiespeicherung in Deutschland - Analyse und Ausblick
  • Nachhaltiges Supply Chain Management in der Automobilindustrie
  • Untersuchungen zur Tarifgestaltung in der öffentlichen Trinkwasserversorgung
  • Vom Rapid Prototyping zum Rapid Manufacturing
  • Entwicklung eines Kommunikationskonzepts für Hochschultransferstellen
  • Das Quotenmodell als Alternative zum Erneuerbare-Energien-Gesetz!?
  • Gründungsunterstützung in Deutschland
  • Machiavellis Ideal der Macht - obsolet oder optimal für das moderne Management?
  • Wissenstransfer aus Hochschulen in der Niederlausitz
  • Lean = Green: Eine Gleichung, die aufgeht?
  • Erstellung einer Prozesslandkarte der administrativen Prozesse der Meistereien im Elektromotorenwerk Bad Neustadt a.d. Saale
  • Leistungsschutzkonzepte für Solarstromkraftwerke - ein rechtlicher, wirtschaftlicher und technischer Vergleich
  • Förderungen durch den EFRE - Ein kritischer Effizienzvergleich der Operationellen Programme für ausgewählte Bundesländer
  • Von der Kameralistik zum New Public Management - Theorie und Wirklichkeit
  • Gründung eines privaten bilingualen Kindergartens in NRW
  • Umweltinnovationen - Analyse der wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit aus UN-Sicht
  • Perspektive Portfolioentrepreneuership - Wirtschaftlichkeitsbetrachtung eines potentiell zu gründenden Wäschereibetriebs am Fallbeispiel
  • Diffusion der Leichtbautechnologie
  • Auswirkungen von Qualitätsnormen auf den Leistungserstellungsprozess für Druckbehälter
  • Wie innovative Unternehmen die Musikindustrie verändern
  • Erfolgsfaktoren von Unternehmensgründungen - Einfluss regionalspezifischer Faktoren auf den Gründungserfolg in strukturstarken und strukturschwachen Regionen
  • Mergers & Acquisitions Transaktionen - Analyse des Exits bei deutschen Start-Ups in der Technologie- und Internetbranche
  • Umsetzbarkeit von Leasingmodellen - Am Beispiel von Tauchmotorrührwerken der KSB AG
  • Absatzstrategien für ein neues patentiertes Produkt am Beispiel einer Genitalschutzhose zur postoperativen Wundprotektion
  • Verwertung wissenschaftlicher Forschungsergebnisse aus Hochschulen - Anforderungen an universitäre Technologietransferstellen
  • Regionale Wirtschaftspolitik in Deutschland - Das Beispiel Regionaler Wachstumskerne in Brandenburg
  • Etablierung eines Bewertungssystems zur Erhebung der Innovationsfähigkeit von Immobilienunternehmen
  • Besonderheiten bei der Strategieentwicklung in neuen Märkten: Markteintrittsstrategien, Netzwerke und Unternehmensverbindungen
  • Geschäftsprozessmanagement - Status quo
  • Status quo des Geschäftsprozessmanagements in der deutschen Automobilindustrie
  • Modellierung und Optimierung eines Distributionsnetzwerks zur Standortplanung
  • Technologiepolitik der Bundesrepublik Deutschland - Förderprogramme im Überblick
  • Prozessmanagement vs. Geschäftsprozessmanagement - Eine Gegenüberstellung
  • Geschäftsprozessmanagement - Eine theoretische Bestandsaufnahme
  • Vergleich der Unternehmergesellschaft und der Societas Privata Europaea
  • Flexible Automatisierung
  • Entwicklung eines Geschäftsmodells für eine Technologie zurm Schutz der Ichthyofauna an Wasserkraftanlagen
  • Social Entrepreneurship - Wer gründet derartige Unternehmen und warum?
  • Managementkonzepte im Rahmen des Geschäftsprozessmanagements - Ein Überblick
  • Gründungsförderung als Wirtschaftsförderung am Beispiel des Landes Brandenburg
  • Renewable Energy Development in Indonesia - A Scenario Analysis
  • Gründung einer staatlich anerkannten Privatschule als Berufsfachschule für Erzieher-/innen, Altenpfleger-/innen, Familienhelfer-/innen
  • Regionalökonomische Effekte von Hochschulen in besonderer Hinsicht auf die BTU Cottbus
  • Die Societas Europaea - Rechtliche Rahmenbedingungen und Gründungsgeschehen in Deutschland
  • Gründungsprozess als Geschäftsprozess!?
  • Risiken der Immobilienwirtschaft in der Lausitz
  • Entwicklung eines Kriterienkataloges und Leitfadens zur Implementierung von prozessorientiertem Qualitätsmanagement am Beispiel der Feinmesstechnik der Daimler AG
  • Die Folgen des Atomausstiegs in Deutschland und der damit verbundene Ausbau erneuerbarer Energien
  • Über die Notwendigkeit des Ausbaus der Speicherkapazitäten für den erfolgreichen Verlauf der Energiewende in Deutschland
  • Dark Entrepreneurship
  • Produkt- und Markenpiraterie im 21. Jahrhundert - Eine Herausforderung für innovative Unternehmen
  • Produktionsprozessorientierte Budgetplanung in Zeiten wirtschaftlichen Wandels am Beispiel eines international tätigen Stahlunternehmens
  • Drittmittel in der öffentlichen Forschung - Entwicklung, Übersicht und Trends
  • Verknüpfung von Strategie und Prozess in der Balanced Scorecard
  • Das Innovationsverhalten in brandenburgischen kleinen und mittleren Unternehmen
  • Travelling Salesman Problem - heuristische und exakte Verfahren im Vergleich
  • Die Diffusion radikaler Innovationen am Beispiel des 3D-Drucks
  • Balanced Scorecard als Instrument im Risikomanagement einer öffentlichen Einrichtung - das Beispiel der SIS Servicegesellschaft im Spreewald mbH
  • Wissensbilanzierung für kleine und mittelständische Familienunternehmen und junge technologieorientierte Unternehmen - zwei Wissenbilanzfallstudien im Vergleich
  • Die Wahrnehmung unternehmerischer Gelegenheiten mittels der Identifikation und Schließung struktureller Löcher durch Innovation
  • Erarbeitung eines Leistungsportfolios für Energieeffizienzlösungen in der Wohnungswirtschaft und im Facility Management am Beispiel der T-Systems Multimedia Solutions GmbH
  • Einsatz von Mikrogasturbinen für die dezentrale Energieversorgung
  • Implementierung von Performance Loops in das Innovationscontrolling
  • Die Gründung eines Fördervereins im Sport - Rechtsgrundlage, Prozess und Alternativen
  • Internationale Standortverlagerungen deutscher Unternehmen
  • Identifikation relevanter Geschäftsprozesse - eine praxisnahe Analyse
  • Technologietransfer durch Beteiligungen - Eine Befragung an außeruniversitären Forschungseinrichtungen
  • Wissensmanagement durch Wissensbilanzierung für ein internationales IT-Start-Up
  • Was Studierende über die Unternehmensgründung von Frauen denken. - Ein Vergleich von Antworten aus Klausuraufgaben und wissenschaftlichen Forschungsergebnissen
  • Entwicklung, Einsatz und Pflege sozialer Netzwerke
  • Wissensbilanzierung in Forschungs- und Entwicklungskooperationsnetzwerken
  • Der Prozess der Termin- und Kapazitätsplanung in der Instandsetzungsproduktion am Beispiel von Triebwerken
  • Implikationen der stetigen Verringerung von Emissionsrechten
  • Die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) als innovative Gründungsform - Charakteristika, Anwendungsgebiete, Potentiale
  • Kooperationen zwischen kleinen und mittleren Unternehmen und öffentlichen Forschungseinrichtungen
  • Konzeptkreative Möglichkeiten der effektiveren Gestaltung des förderorientierten Venture-Capital-Marktes
  • Kapazitätsinstrumente für den Strommarkt - Eine kritische Betrachtung im Hinblick auf die Versorgungssicherheit in der deutschen Stromversorgung
  • Patentstrategien an deutschen Hochschulen und Handlungsempfehlungen für die BTU Cottbus
  • Analyse und Bewertung des Potentials von Windkraftanlagen in Deutschland
  • Implementierung und Nutzen der Balanced Scorecard im prozessorientierten Qualitätsmanagement
  • Gibt es Marktversagen bei der Gründungsfinanzierung auf Grund von asymmetrischer Information?
  • Quantitative Entwicklung erneuerbarer Energien in Deutschland in besonderer Hinsicht auf das Projekt "Desertec"
  • Wissensmanagement zur Unterstützung von Bauprojektstuerungsleistungen bei der DU Diederichs Projektmanagement AG & Co. KG - Konzeptionierung einer Datenbank für die projektübergreifende Wissenssicherung, -verteilung und -nutzung
  • Die Nachfolgeproblematik für Kleine und Mittlere Unternehmen in der Region Cottbus
  • Welches Schutzrecht für welches Produkt/Dienstleistung? Eine ökonomische Analyse
  • Die Generation "Unternehmer" tritt ab. Aktuelle Betrachtung der Firmenübernahme- und Nachfolgeproblematik in Deutschland, insbesondere Berlin-Brandenburg
  • Vom Altpapier zum Möbelstück - Prozessoptimierung in der Papierindustrie
  • Energieregion Lausitz - Cluster oder Regionalmarketing?
  • Entscheidungsunterstützung bei Investition in brandenburgische Immobilien
  • Entwicklung und Gestaltung von innovativen, elektronischen Dienstleistungen im Rahmen mobiler Applikationen - Eine empirische Untersuchung zur Konzeptionierung einer Hochschul-App
  • Strategische Produktplanung für Emissionstechnologien im Maschinen- und Anlagenbau am Beispiel der MAN Diesel und Turbo S.E.
  • Anreizsysteme für Wissenschaftler zur Förderung von Ergebnissen aus Forschung und Entwicklung
  • Schutzrechtsstrategien deutscher Automobilhersteller in der Volksrepublik China - Eine Analyse
  • Ökobilanz Mercedes-Benz VITO - Vergleich eines Elektroantriebes mit konventionellen Antrieben
  • Welche Effekte haben Gründungen auf den (regionalen) Arbeitsmarkt?
  • Innovationsaudit als Grundlage für das Qualitäts- und Risikomanagement
  • Gurkencluster Spreewald
  • Neue Formen der Organisation von Innovationsprozessen: Commons-based peer Production and Crowdsourcing
  • Auswirkungen des demographischen Wandels auf die Gebühren / Entgelte in der Wasserwirtschaft in Deutschland: Notwendige Korrekturen zur nachhaltigen Sicherung der Kostendeckung sowie sozialverträglicher Gebühren / Entgelte
  • Praxisorientiertes Risikomanagement: Vergleich und Evaluierung von Softwarepaketen für das Risikomanagement
  • Zustand und Trends der erneuerbaren Energien am Wirtschaftsstandort Brandenburg
  • Analyse der Zukunftsbranche Solartechnik und der treibenden Technologie Photovoltaik am Standort Deutschland
  • Wissensbilanz und Businessplan - Perspektiven für die Evaluierung einer universitären Gründung am Fallbeispiel Viswapi
  • Detaillierte Geschäftsplanung für ein Kinder- und Jugendhospiz
  • Balanced Scorecard als wertorientiertes Führungsinstrument bei der Ed. Züblin AG
  • Der Einfluss von Vitamin B als Teil des intellektuellen Kapitals in China
  • Erarbeitung eines optimalen Servicekonzeptes für die Fördergutbewirtschaftung in Braunkohlentagebauen der RWE Power AG
  • Analyse des Brennstoffzellenantriebs als treibende Technologie für die deutsche Automobilindustrie am Standort Stuttgart
  • Analyse der Zukunftsbranche Biotechnologie / Life Science in Berlin-Brandenburg
  • Analyse der Zukunftsbranche Flugzeugbau und der treibenden Technologie Neue Werkstoffe
  • Finanzierung von kleinen und mittleren Unternehmen in der Wachstumsphase
  • Analyse des Wirtschaftsstandortes Berlin / Brandenburg hinsichtlich der Zukunftsorientierung des Mineralölsektors und insbesondere der Biokraftstoffe
  • Zustand und Trends der Energiewirtschaft in Nordrhein-Westfalen, insbesondere hinsichtlich erneuerbarer Energien
  • Existenzgründungen aus Hochschulen - Begriffsbestimmungen und theoretische Ansätze