Prüfungsordnungen

Hier findet ihr alle relevanten Ordnungen für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen.

Prüfungs- und Studienordnungen

Für alle Studierende mit Martkel 38* oder kleiner

PStO WiIng 2008 (Bachelor/Master universitätres Studenprofil)

Diese Prüfungs- und Studienordung ist unter Voraussetzung der endgültigen Verabschiedung der neuen PStO durch den Präsidenten der BTU nur für Studierende mit einer Immatrikulation in den Bachelor- oder Masterstudiengang vor dem Wintersemester 2019/20 gültig. Die neue PStO ist für Studierende, die bis spätestens April 2019 ihr WiIng-Studium begonnen haben, nicht relevant.

Ausnahme: Derzeit wird auch die Masterordnung reformiert, die ebenfalls voraussichtlich ab Oktober 2019 gelten wird. Alle Studierende, die zum Wintersemester 2019/20 in den Masterstudiengang wechslen, werden in eine neue Masterordnung immatrikuliert. Sobald der Entwurf vorliegt, werden wir darüber informieren.

Für alle neuen Studierenden ab Oktober 2019 mit Matrikel 39* oder höher

Den Entwurf für die neue Bachelor WiIng PStO  2019 findet ihr hier:

Fachspezifische Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit universitärem Studienprofil

Den Entwurf für die neue Master WiIng PStO 2019 findet ihr hier:

Fachspezifische Prüfungs- und Studienordnung für den Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit universitärem Studienprofil

Diese neue Prüfungs- und Studienordnung wird voraussichtlich zum Wintersemester 2019/20 nach Genehmigung durch den Präsidenten der BTU in Kraft treten. Für alle Studierende, die ab Oktober 2019 das Bachelorstudium WiIng beginnen, wird diese neue Ordnung maßgeblich sein. In der neuen Ordnung wurden weitreichende Änderungen vorgenommen. Aus diesem Grund möchten wir schon jetzt unsere neuen Studienbewerber über die neuen Regeln informieren.

Beispielsweise wird kein Grundpraktikum mehr verlangt. Die Studienrichtungen wurden angepasst. Es wurde auf mehr Wahlfreiheit geachtet, um ein Studium nach den eigenen individuellen Interessen zu ermöglichen. Wissenschaftliche Seminare werden nun auch im Ingenieursbereich angeboten. Es gibt nur noch Module mit 6 Leistungspunkten, Module über 2 Semester wurden weitgehend abgeschafft. Bitte lese dazu den Entwurf, den wir verlinkt haben.

Die neue Studienstruktur Bachelor im ingenieurswissenschaftlichen Bereich
Studienrichtungwählbare Schwerpunkte (Vertiefungen)
ProduktionstechnikTechnische Produktkonzeption, Industrialisierung,  Digitale Produktion
Umwelttechnikkeine Schwerpunkt wählbar
EnergiesystemeElektrische Energietechnik, Energiewirtschaft, Thermische Energietechnik
Bauingenieurwesekein Schwerpunkt wählbar
Elektro- und InformationstechnikElektronik und Messtechnik, Hochfrequenztechnik, Theoretische Elektrotechnik, Informations- und Kommunikationstechnik, Medientechnik

Zudem werden im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich folgende wählbare Schwerpunkte angeboten:

Die neue Studienstruktur Bachelor im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich
wählbare Schwerpunkte (Vertiefungen)
Finanzierung, Finanzmärkte und Unternehmensrechnung
Innovation und Marketing
Unternehmensentwicklung und Marktstrukturen

Fragen zu der neuen Ordnung beantworten wir vom FSR WiIng oder der Fachstudienberater Herr Dipl.-Ing. Kunath (wirtschaftsingenieur-bs(at)b-tu.de).

Rahmenordnungen

Infos zur Rahmenordnung hat der FSR WiIng zusammengefasst. Die 2016 angepasste Rahmenordnungen ist im vollen Umfang auf der Seite Ordnungen und Formulare einsehbar.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo