ERASMUS macht's möglich!

Das EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ ist das weltweit bekannteste Mobilitätsprogramm für das Austauschstudium mit über 3.000 Hochschulen in 33 europäischen Ländern.
ERASMUS+ ermöglicht Vollzeitstudierenden an der BTU Cottbus-Senftenberg ein Teilstudium an über 100 europäischen Partnerhochschulen mit mehr als 250 Studienplätzen.
An ERASMUS+ teilnehmen können Studierende ein- oder mehrmals während jeder Studienphase (Bachelor, Master, Doktorat). Der Studienaufenthalt ist ab mindestens zwei Monaten und bis zu zwölf Monate möglich.

Vorteile des ERASMUS+ Austauschstudiums

  • Beratung und Bewerbung im International Relations Office der BTU Cottbus-Senftenberg
  • Akademische Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen mittels des ERASMUS+ Learning Agreements
  • Befreiung von Studiengebühren an der Gasthochschule
  • ERASMUS+ finanzielle Förderung
  • Kombination physisches/virtuelles Auslandsstudium (z. B. Beginn Studium 5 bis 30 Tage vor Ort, Fortsetzung virtuell)
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und während des Auslandsstudiums durch das International Relations Office (z. B. mit  interkulturellen Workshops, der ERASMUS+ Sprachenförderung etc.)
  • Sonderzuschüsse für Studierende mit Kindern
  • Sonderzuschüsse für Studierende mit Behinderung
  • ERASMUS+ Goes Green – klimaverträglich reisen und profitieren

Wie bewerbe ich mich für ERASMUS+?

Bewerben Sie sich jetzt für einen Studienplatz im Ausland für das Sommersemester 2023. Die Bewerbung im International Relations Office der BTU Cottbus - Senftenberg ist jederzeit möglich, um vorherige Nachfrage zur Verfügbarkeit unter karin.robel(at)b-tu.de wird jedoch gebeten.

Bitte beachten Sie, dass die Möglichkeit im akademischen Jahr 2022/23 einen Auslandsaufenthalt an einer der Partneruniversitäten antreten zu können, zur Zeit stark von den Entwicklungen der Corona-Krise beeinflusst wird. Hinsichtlich Ihrer Fragen beraten wir und die Fachkoordinatoren Sie gern. Eine endgültige Entscheidung wird bei uns und an unseren Partneruniversitäten erst zu einem späteren Zeitpunkt getroffen werden können, wenn die Entwicklungen der Pandemiesituation klarer geworden ist.

Alle Informationen zum Bewerbungsverfahren sowie den einzureichenden Dokumenten finden Sie hier.
Zu Bewerbungsportal gelangen Sie unter folgendem Link.

So findet die Auswahl der Bewerber*innen an der BTU statt.

Ausführliche Informationen zum ERASMUS+ Programm erhalten Sie hier.

Erfahrungsberichte

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Studierenden der BTU Cottbus-Senftenberg.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.