Willkommen an der BTU – Bei uns sind Sie richtig!

Anders als große technische Universitäten können wir optimale Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Studium bieten. Bereits für die Zulassungs- und Einschreibephase haben wir maßgeschneiderte Informations- und Beratungsangebote. Wir sind bekannt für unsere sehr gute Betreuungssituation und die unkomplizierte, persönliche Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden.

BTU entdecken

Neben den vielen Möglichkeiten zu internationalen Kursen und Exkursionen gefallen mir auch Cottbus und die Region, Südbrandenburg. Sie ist sehr ruhig und in der Nähe verschiedener Nationalparks wie dem Spreewald gelegen, wo Radfahren, z.B. entlang der Spree, besonders schön ist. Ich liebe es auch, dort Kanu zu fahren.

Esteban Menares, Chile, Environmental and Resource Management

In meiner Freizeit engagiere ich mich bei der Organisation der "Slavik Culture Nights" an der BTU. Ich bin froh, in einer ruhigen, netten, sicheren Stadt zu leben, die nicht zu groß ist. Und mit dem Semesterticket kann ich ganz Brandenburg und Berlin erkunden.

Darya Sopryayeva, Kasachstan, Verarbeitungstechnologien der Werkstoffe

Das Leben hier ist bezahlbar, die BTU ist eine sehr internationale Uni und es gibt ganz viel professionelle Unterstützung während des Studiums. Ich habe es leicht gefunden, mich hier schnell zu Hause zu fühlen. Die BTU ist großartig, denn sie bietet eine Vielzahl an multikulturellen Aktivitäten, Sprachkursen und Sportangeboten.

Viviane Komati, Brasilien, Environmental and Resouce Management

An der BTU gefällt mir am besten die Bereitschaft des Lehrpersonals, den Studierenden zu helfen. An Cottbus mag ich besonders die schönen Seen, den Branitzer Park und den Spreewald. Die Ruhe in Cottbus, im Unterschied zu Großstädten, gefällt mir sehr – man kann sich hier sehr gut auf das Studium konzentrieren.

Gitau Mwathi, Kenia, Ingenieurswissenschaften

Als Gastwissenschaftlerin im Team für Multiparameter-Diagnostik freue ich mich sehr darüber, im besten Labor zu arbeiten, in dem ich je gewesen bin. Die Stadt Senftenberg ist eine ruhige, friedliche, charmante Stadt mit schöner Natur, und es ist toll, hier zu sein – besonders im Sommer, wenn die Badesaison beginnt.

Adeliia Giliazeva, Russland, Biotechnologie

Ich wollte Naturwissenschaften studieren und der Erde helfen, und die deutsche Kultur kennenlernen, aber auch den internationalen Flair auf dem Campus genießen. Die BTU war unter vielen Unis die beste Option! Cottbus hat als Stadt fasst alles, was man braucht, ist aber nicht laut noch überfüllt, so dass man auch in Ruhe studieren kann.

Jung Yoon, Südkorea, Environmental and Resource Management

Bewerben und Ankommen

Bewerben in drei Schritten

Die Bewerbung für ein Studium an der BTU erfolgt online über UniAssist. Voraussetzungen sind eine Hochschulzugangsberechtigung und das das geforderte Sprachniveau.

10 Gründe für die BTU

Ein exzellentes Betreuungsverhältnis, bezahlbarer Wohnraum, hoher Freizeitwert und ein multikultureller Campus.. entdecke diese und mehr Gründe für die BTU!

Austauschstudium an der BTU

Die BTU bietet Studierenden und Wissenschaftlern aus aller Welt die Möglichkeit für kurz oder lang an die BTU zu kommen und sich international und sprachlich fortzubilden.

Anreise und Einschreibung

Vorbereitung, Ankunft, Immatrikulation und Studienstart: Hier finden Sie Unterstützung zu jeder Phase des Studiums für unsere internationalen Studierenden.

Wohnen

Mit der BTU findest du verfügbaren und günstigen Wohnraum auf dem Campus und sogar im Stadtzentrum!

Studienfinanzierung

Wie viel Geld brauche ich? Hier finden Sie alles zu Studienfinanzierung.

Fragen

Alle Antworten einblenden
Alle Antworten ausblenden
  • Was kann ich an der BTU Cottbus-Senftenberg studieren?

    An der BTU stehen über 70 Studiengänge für ein Studium bereit. Das breite Studienangebot reicht von Architektur und Biotechnologie bis zu Wirtschaftsingenieurwesen und findet sich gesammelt auf der Übersichtsseite zum Studienangebot, sowie in den Studienführern für Bachelorstudiengänge und Masterstudiengänge.

  • Sollte ich einen fachhochschulischen oder universitären Studiengang wählen?

    An der BTU Cottbus-Senftenberg besteht die besondere Situation, dass an einer Universität sowohl fachhochschulische wie auch universitäre Studiengänge studiert werden können. Ganz allgemein gesprochen sind fachhochschulische Studiengänge stärker auf eine direkte Anwendbarkeit in der Praxis ausgerichtet und bieten teilweise die Option eines dualen Studiums, während die universitären Studiengänge stärker auf ein umfassendes Grundlagenverständnis und Forschungsnähe zielen. Für beide Arten von Studiengängen existieren an der BTU hervorragende Studienbedingungen.

  • Welche Voraussetzungen muss ich für ein Studium an der BTU erfüllen?

    Für ein Studium an der BTU müssen die Voraussetzungen nach dem Brandenburgischen Hochschulgesetz erfüllt werden. Für Bachelor-Studiengänge sind das in der Regel eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung. Dazu kommen für manche Studiengänge spezifische Voraussetzungen wie Sprachnachweise oder Gesundheitszeugnisse. Für Master-Studiengänge wird ein passender erster berufsqualifizierender Studienabschluss benötigt. In allen Fällen muss das geforderte Sprachniveau nachgewiesen werden.

  • Wo kann ich in Cottbus und Senftenberg wohnen?

    Für Studierende der BTU Cottbus-Senftenberg stehen viele schöne und günstige Wohngelegenheiten bereit. Tipps und Anlaufstellen finden sich in der Broschüre Tipps zum Studienbeginn und auf der Übersichtsseite zum Thema Wohnen & Kosten.

  • Wie lange dauert ein Semester? Welche anderen Termine muss ich beachten?

    Ein Jahr an der Universität ist in Semester gegliedert, die jeweils sechs Monate dauern. Das Wintersemester geht von Oktober bis März und das Sommersemester von April bis September. Die meisten Studiengänge starten an der BTU zum Wintersemester. Eine Übersicht über alle wichtigen Termine, wie Vorlesungszeiträume, Bewerbungs- und Immatrikulationsfristen liefert der Terminplan des aktuellen Semesters.

  • Wie komme ich an einen Stundenplan für mein Studium?

    Einen festen Stundenplan gibt es im Studium eher selten. Das Zusammenstellen der Module für das erste Semester ist daher meist eine der ersten Herausforderungen im Studium, die die Unterschiede zwischen Lernen in der Schule und an der Universität verdeutlichen.

    Den Verlauf des ersten Semesters kann und sollte man mit Hilfe der Prüfungs- und Studienordnung des Studiengangs und dem Informationsportal Lehre planen. In der Prüfungs- und Studienordnung findet sich im Anhang der Regelstudienplan, der eine Verteilung der Module über die Semester des Studiums vorschlägt. Im Informationsportal Lehre wiederum werden alle Module und Veranstaltungen der BTU eingepflegt, so auch die Module für das erste Semester. Weitere Informationen finden sich in der Broschüre Tipps zum Studienbeginn.

Ganz wichtig: Zu Beginn des Studiums sind diese Informationen und was man damit machen sollte für viele Studienanfängerinnen und -anfänger neu und ungewohnt. Deshalb gibt es in der Einführungswoche Unterstützung und gute Beispiele an denen man sich orientieren kann.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben zwei Funktionen: Zum einen sind sie erforderlich für die grundlegende Funktionalität unserer Website. Zum anderen können wir mit Hilfe der Cookies unsere Inhalte für Sie immer weiter verbessern. Hierzu werden pseudonymisierte Daten von Website-Besuchern gesammelt und ausgewertet. Das Einverständnis in die Verwendung der technisch nicht notwendigen Cookies können Sie jeder Zeit wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie auf unseren Seiten zum Datenschutz.

Erforderlich

Diese Cookies werden für eine reibungslose Funktion unserer Website benötigt.

Statistik

Für den Zweck der Statistik betreiben wir die Plattform Matomo, auf der mittels pseudonymisierter Daten von Websitenutzern der Nutzerfluss analysiert und beurteilt werden kann. Dies gibt uns die Möglichkeit Websiteinhalte zu optimieren.

Name Zweck Ablauf Typ Anbieter
_pk_id Wird verwendet, um ein paar Details über den Benutzer wie die eindeutige Besucher-ID zu speichern. 13 Monate HTML Matomo
_pk_ref Wird benutzt, um die Informationen der Herkunftswebsite des Benutzers zu speichern. 6 Monate HTML Matomo
_pk_ses Kurzzeitiges Cookie, um vorübergehende Daten des Besuchs zu speichern. 30 Minuten HTML Matomo