Universitär
Universitär Künstliche Intelligenz Technologie
Studierender und ein Roboter spielen Tischkicker, im Hintergrund sind weitere Studierende am Laptop
Bachelor of Science (B.Sc.)

Beschreibung

Technologien der künstlichen Intelligenz sind aus unserem Alltag, aus der Wirtschaft und aus der Forschung nicht mehr wegzudenken: Medizinische Diagnostik, Virtual Reality in der Industrie und im Entertainmentbereich, intelligente Assistenzsysteme am Arbeitsplatz und im Auto sowie Explorationsroboter in lebensgefährlichen Umgebungen.  Wenn du daran interessiert bist, die komplexen Hardware- bzw. Software-basierten Systeme der künstlichen Intelligenz zu verstehen, zu beherrschen und in der beruflichen Praxis anzuwenden, ist der Studiengang Künstliche Intelligenz Technologie B.Sc. genau das richtige für dich. Das Studium bereitet dich ideal darauf vor, als KI-Technologie-Expert*in in diesem faszinierenden Bereich aktiv mitzuarbeiten.

Das Studium verbindet das aktuelle Wissen und moderne Techniken aus der Informatik, der Elektrotechnik und der Psychologie, um damit gewinnbringende KI-Systeme zu realisieren und einzusetzen. Typische Anwendungen für solche Systeme sind autonomes Fahren, Sprachinterpretation, Frühwarnung oder Sicherheitstechnik. Du wirst außerdem befähigt, dich in diverse Aufgabengebiete selbständig einzuarbeiten und die in der Berufspraxis ständig wechselnden Aufgabenstellungen zu bewältigen. Darüber hinaus lernst Du die Grenzen und Auswirkungen des Einsatzes von KIT im gesellschaftlich relevanten Kontext einzuschätzen und kritisch zu hinterfragen.

Die Einsatzbereiche von KI-Technologien und somit die Berufsfelder von KI-Technologie-Expert*innen sind sehr vielfältig: Robotik, Cyber Security, Big Data, Bildung und Medizin bis hin zu komplexen technischen Systemen in der Energieversorgung.

Zur zukunftssicheren Entwicklung werden immer mehr Firmen und Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der KI-Technologie aktiv. In der Lausitz und weltweit sind KI-Technologie-Expert*innen stark gefragt. An der BTU wirst du bestens auf die dynamische Berufswelt vorbereitet. Viele Partnerinstitute, darunter das Lausitzer Zentrum für Künstliche Intelligenz (LZKI), das Leibniz Institute for High Performance Microelectronics (IHP), das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Fraunhofer-Institute und Rolls Royce, bieten Möglichkeiten, bereits während des Studiums an Forschungsprojekten mitzuarbeiten.

Wenn Du dich eher dafür interessierst, Algorithmen der KI zu entwerfen und weiter zu entwickeln, dann empfehlen wir dir den BTU-Bachelorstudiengang Künstliche Intelligenz.

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • KI-Technologie-Entwickler*in und KI-Technologie-Consultant
  • Data Science und Data Consulting zur Prozessoptimierung in Unternehmen
  • Datenanalyse und Assistenzsysteme in der Medizin
  • Ingenieurwissenschaftliche Bearbeitung von Fragestellungen zu KI-Technologien
  • Autonomes Fahren und Assistenzsysteme
  • Intelligente Systeme verschiedener Branchen, beispielsweise Energietechnik, Umwelttechnik, Verkehrstechnik, Transport und Logistik, Informations- und Kommunikationstechnik, herstellende Industrie, Finanzwirtschaft

Mögliche Masterstudiengänge

Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)
Jetzt bewerben
Alle Studiengänge